Hat man in der Berufsschule (Ausbildung kaufmännisch) Religionsunterricht?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

1 Es kann sein das die neue Chefin das wegen der Kirchensteuer gefragt hat.

2 Religon hat nichts im Beruf zu suchen und kann dan auch nicht unterichtet werden .

3 Die Schulzeit ist viel zu gering für Religion da sind andere Sachen wesentlich Wichtieger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schule ist Ländersache und BaWü & Bayern sind, meines Wissens, die einzigen 2 Bundesländer, wo es auch in der Berufsschule im Rahmen einer Ausbildung tatsächlich Religion als "Pflichtfach" gibt.

Du hast aber auch hier die Wahl Dich für "Ethik" zu entscheiden. Aber eines von beiden musst Du wahrscheinlich belegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In meiner Ausbildung zur Bürokauffrau gab es neben den berufsbezogenen Fächern/Prüfungsfächern, stets zwei Nebenfächer und eines davon war fast 2 Jahre lang Ethik. Wir durften Vorschläge abgeben, was wir in diesem Unterricht durchnehmen möchten, es passierte dadurch aber auch, dass wir uns z. B. mit der Bibel befassen mussten. Und wir mussten am Unterricht teilnehmen, ob wir wollten oder nicht, da die Endnote mit in den Gesamtdurchschnitt des Abschlusszeugnisses floss.

Aber bist du dir denn sicher das deine Chefin dich das für die Schule gefragt hat bzw. für den Unterricht? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sims123
24.05.2016, 21:28

Ja sie hat gesagt für die Berufschule

0

Du kannst ab 14 frei wählen. Wenn du in Ethik willst kannste auch. Du mußt nur aufpassen was du dem Arbeitgeber sagst. So lange du noch in der Kath. Kirche bist könntest du sonst versehentlich Steuerhinterziehung begehen. 

Es kann dir aber auch so gehen wie mir an der BFS. Da hingen 3 Listen mit Namen, für ev. kath, und eth.
Und auf allen 3 Listen standen die gleichen Termine im gleichen Raum. Es gab einfach für alle 3 nur einen Lehrer ;o)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sims123
24.05.2016, 20:42

Haha ohje was hattet ihr dann?:)

0

... Ganz davon abgesehen, dass das deine Chefin einen feuchten Kehricht angeht, wird in der Tourismusschule vermutlich keine Religion unterrichtet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sims123
24.05.2016, 20:28

Puh zum Glück haha danke:)

0
Kommentar von Effigies
24.05.2016, 20:37

Ganz davon abgesehen, dass das deine Chefin einen feuchten Kehricht angeht,

Falsch. Das MUß sie sogar wissen.

0

Das handhabt jede Berufsschule anders. Daher müsste man in diese Schule und Fachbereich gehen. Daher sind die Antworten hier sehr wage.

Ich hatte in meiner Einzelhandel Ausbildung nichts von beiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?