Hat man immer Spinnen im Haus

...komplette Frage anzeigen

18 Antworten

Hallo, auch wenn Du sie nicht siehst, heisst das nicht, sie sind nicht da. Das ist auch so mit Hausmäusen, speziell auf dem Land. Ich weiß, dass sie da sind und gebe ihnen Hundetrockenfutter immer an einen bestimmten Platz, morgens ist dann nichts mehr da, dafür lassen sie aber meine Vorräte in Ruhe und versuchen auch nicht, in die Wohnräume zu kommen. Gegen Spinnen gibt es eigentlich nur: regelmässig die Spinnennetze entfernen. Wenn sie dauernd wieder neu anfangen müssen, werden sie diesen Platz meiden, denn Tiere sind durchaus nicht dumm.Gg

ja klar sind spinnen auch da wenn man sie nicht sieht ich find sie gar nicht so schrecklich sie können auch nützlich sein den sie fangen alle möglichen insekten die wir nicht haben wollen aber wen man die die man sieht nicut im haus haben will kan man sie gans einfach einfangen mit einem glas und einem papier machen nur man muss vorsichtig sein damit man sie nicht verletzt

Ich wohne am Land und habe immer Spinnen in allen Räumen. Es sind die typischen schwarzen Hausspinnen, die einfach nicht wegzubringen sind. Mich stören sie wenig (habe keine Angst vor Spinnen), allerdings stören mich die Spinnweben in den Zimmerecken und an der Decke. Habe einmal eine sehr große Spinne gefangen und vor die Haustüre gesetzt. Ich schwöre, sie hat mich böse angesehen, hat sich umgedreht und ist im Eiltempo zurück ins Haus gelaufen. Vermutlich sitzt sie immer noch in irgendeiner Ecke. Sie tun Dir nichts - haben viel eher Angst vor den Menschen.

Relativ liegt der Konsum von Insekten durchschnittlich auf dein ganzes leben gesehen etwa bei 0,05KG Bedeutet! Fast jeder verschluckt mal so im Schlaf ne Spinne in seinem leben. Im Zimmer selbst sind die immer! Aber sie tun dir nix. Wenn du eine Phobie hast musst du zum "angst-nehmer" das sind meist psychologen die dir das geld aus der Tasche ziehen möchten. Du musst einfach dieses "tier" als teil dieser welt annehmen. Verstehe das es (hier) nicht giftig ist und einfach nur leben möchte( so wie du). Wenn du dein Augenmerk nicht auf das was hässlich oder unschön ist richtest dann ist die spinne nichts weiter als etwas das eigendlich wunderschön weil ein göttliches geschöpf ist. Sie kann dir nichts tun, nur Du Ihr!

Die meisten Spinnen die un im Haus hast, wirst du nie zu gesicht bekommen, da sie sich an den unmöglichsten Stellen verstecken. Du hast bestimmt Angst dafor, die föllig unbegründert ist, da es in Deutschland keine Spinnenart guebt, die Tötlich sein kölnnte.

in jeden kleinen riss könnten spinnen sein die meisten bleiben bur ruhig und warten auf beute

Was für eine Frage... klar kann man immer noch Spinnen im Haus/Zimmer haben. Manchmal sind die auch winzig klein. Meine Katzen stöbern immer welche auf. Die kommen einfach rein - wenn man lüftet.

Ich will dir ja keine angst machen aber die deutschen essen im durchschnitt beim schlafen mit offenen Mund 5-8 spinnen im Jahr, sie krabbeln einfach in deinen Mund bis in den Magen also denke ich schon das da irgendwo spinnen rum kabeln werden

5-8 pro Jahr ist schon mehr als übertrieben. Im ganzen Leben vielleicht, wenn überhaupt. Spinnen krabbeln nicht einfach so in den Mund, alleine schon wenn man sie nur etwas stärker anatmet ergreifen sie sofort die Flucht. Zumindest die Arten die man üblicherweise so in einem deutschen Schlafzimmer findet.

0

vielleicht solltest du in deinem Schlafzimmer ja doch öfters die Spinnweben entfernen. So ein Käse, ich bin sicher, ich habe in meinem ganzen Leben noch keine Spinne verzehrt, auch keine kleine, es sei denn sie hätte sich in einer Frucht versteckt, was diese Tierchen nicht tun. Unser Spinnen werden ebenfalls vor die Tür oder in den Garten bugsiert. Einen Weberknecht habe ich bestimmt auch mal aus Versehen weg gesaugt.

0

wenn keine da wären würde ich mir sorgen machen. :)

auf einer der fun-pic-seiten war mal ein ausschnitt aus einer amerikanischen zeitung, in der stand, wissenschaftler gehen davon aus, daß man zu keiner zeit in seinem leben weiter als etwa einen meter von einer spinne entfernt ist

viel spaß beim suchen :)

doch wenn man im schwimmbad ist

0

also spinnen haste eigentlich immer im haus auch wenn du die nicht gleich siehst... in mein wohnzimmer hab ich seit 2 jahre eine nette liebe vogelspinne :))

Ich habe eine Katze der wenn die Spinnen oder Mücken sieht. Macht er sie Kapput und Spielt erst damit und dann frist er sie. :-)

Schon erstaunlich, wieviel Zeit und Mühe manche hier aufwenden, um (ich sag's mal höflich)alberne und falsche Antworten zu schreiben. "Fünf bis sechs Spinnen, die nachts über den Mund in den Magen krabbeln" ..... ich hoffe, Du glaubst diesen Schwachsinn nicht. - Aber zu Deiner Frage, ob man auch Spinnen im Haus hat, wenn man keine sieht: Ja! - Ich wohne ländlich und entdecke ständig Spinnen. Aber noch nie ist mir eine zu nahe gekommen, darauf sind sie doch selbst nicht wild! Wenn ich eine sehe, stülpe ich ein Glas drüber, schiebe ein Blatt Papier drunter und befördere das Tier in den Garten. Im Winter übrigens in's Treppenhaus :-) !

wahrscheinlich nicht nur eine :D wahrscheinlich sogar pro zimme rnicht nur eine ;)

wenn du wüsstest wie viele spinnen tatsächlcih bei dir zuhause unterwegs sind.

Spinnen hat man immer im Haus/ Zimmer...naja, meistens jedenfalls.

Na klar. Oder hast Du keine Wäschespinne?

Was möchtest Du wissen?