Hat man im Schlaf kein Bewusstsein mehr?

9 Antworten

-- Im Alltag meint man mit "Bewusstsein" einen bestimmten Geisteszustand: dass man wach ist und nicht etwa schläft oder eben bewusstlos ist. Der wache Zustand entsteht im Gehirn aus dem Zusammenspiel vieler verschiedener Hirnregionen. Die wichtigsten dabei sind wahrscheinlich die Hirnrinde und der sogenannte Thalamus. Der Thalamus ist eine Region tief im Inneren des Gehirns. Durch den Thalamus laufen fast alle eingehenden Reize aus der Außenwelt, wie Hören, Sehen oder Tasten, aber auch unsere eigenen Handlungen.

-- Auch wenn es so wirkt - wir sind im Schlaf nicht bewusstlos. Wir träumen und wir bewegen uns im Schlaf. Wir registrieren durchaus, was in der Welt um uns herum vorgeht, deswegen können wir, falls nötig, auch aufwachen.

-- Im Schlaf senden die Zellen des Thalamus synchron in einem bestimmten Rhythmus Impulse an die Hirnrinde. Diesen Rhythmus produzieren die Zellen selbst, ähnlich wie die Zellen im Herzen den Herzschlag erzeugen. Wahrscheinlich trägt dieser Rhythmus dazu bei, dass nicht alle eingehenden Informationen aus der Außenwelt in unser Bewusstsein vordringen. So können wir in Ruhe schlafen ohne ständig aufzuwachen. Doch sehr starke Reize können den Rhythmus des Thalamus aus dem Tritt bringen. Klingelt zum Beispiel ein lauter Wecker, dann springt ein Programm zum Aufwachen an: Im Gehirn werden Neurotransmitter freigesetzt. Die Folge ist, dass unser Zwischenhirn, eine Region am Ende des Stammhirns, die gleichmäßigen Impulse des Thalamus unterdrückt. Der Mensch wacht auf. Das passiert nicht schlagartig sondern dauert einige Zeit. Daher ist man in der Aufwachphase oft etwas desorientiert - halt "noch nicht ganz da".

-- Ausführlich unter: http://www.wdr.de/tv/quarks/sendungsbeitraege/2007/0227/004_narkose.jsp

Wenn man bewußtlos ist, dann liegt es an einer Mangeldurchblutung etc. beim Schock wird sehr schnell das Blut nach innen zu den wichtigsten Organen gezogen, das kann zu einer Blutleere im Gehirn und damit zur Ohnmacht führen, oder Schäden nach Unfällen im Gehirn, aber im Schlaf ist man ja nur entspannt und kann jederzeit aufwachen, also ein ganz anderer Zustand. Es liegt kein Schaden vor, die Gehinrströme ändern sich, der Organismus kann sich erholen.

Siehst du und daran erkennst du dass das Bewusstsein eine Illusion ist. Nein, im Allgemeinen hast du kein Bewusstsein mehr im Schlaf denn die betreffenden Hirnregionen sind im Schlafmodus. Allerdings kannst du ja träumen und das passiert wenn erlebte Inhalte beim verarbeiten derartig hohe Reizleitungen verursachen dass die höheren Hirnfunktionen trotz Schlaf damit in Kontakt kommen. Es wird allerdings als verändertes Bewusstsein wahrgenommen (man ist nicht so richtig man selbst). Bewusstlos in diesem Sinne bist du natürlich nicht.

Wichtige Frage. Wieso mögen wir schlaf so? Wie gehtn das

Hey leuds Wieso stehen wir so aufs Schlafen? Wieso können wir sagen dass wir das schlafen lieben? Wir sind ja nicht mal bei Bewusstsein. Wie kann man das dann sagen? Wisst ihr was ich meine?

Danke ciaosen pesce out

Und salamu aleykum wünscht mor Glück beim Fasten

...zur Frage

Ist Polyphasischer Schlaf gesund?

Hallo Community,

wenn man Polyphasisch(= mehrfach) am Tag schläft heißt es, das man dann auch mehr Zeit hat. Es kommt natürlich drauf an wie lange man schläft. Aber man könnte auch mit 1,5 Stunden - 3 Schlaf am Tag auskommen. Also 6x mal am Tag jeweils 15 Minuten lang.

Hat jemand damit Ehrfahrungen gemacht? Ansonsten würde ich es gerne mal ausprobieren, aber ich denke wenn man danach schläft, das man sehr müde wird bzw. immer ist.

Danke im voraus.

lgMaximus

...zur Frage

Verdaut man im Schlaf?

Wenn man Abends was isst verdaut der Körper es wenn man schläft? Oder ist die Verdauung auch in einem "Pause" Zustand.

...zur Frage

Hypnose im Schlaf

Hey leute :) Ich hab mal gehört, dass man jemanden hypnotisieren kann, wärend er schläft (also nicht in Trance sondern richtiger schlaf!) Geht das wirklich und wenn ja wie? :) Danke schonmal:D

grüsle, aaribari

...zur Frage

Kalorien im Schlaf verbrennen indem man nackt schläft?

Moin,

mir ist grad eingefallen dass ich vor einiger Zeit mal gelesen hatte dass wenn man statt im Schlafanzug nackt schläft, man 100 kcal verbrennt.

Kann das stimmen?

Freue mich auf Antworten!

LG

...zur Frage

Alles über Schlaf/Traumphasen?

Habe gehört es gibt während man schläft mehrere Phasen und ich würde gerne wissen was für welche das sind und zu welchen Zeiten diese Aktiv werden

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?