Hat man heutzutage überhaupt noch eine Chance, gegen all die Schriftsteller anzukommen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es muss halt etwas ganz Besonderes sein, dann geht es mit Sicherheit noch. Schwer wird es aber alleine schon aus den von dir beschriebenen Gründen.

Das war auch früher nie einfach - ist halt zu einem großen Teil einfach nur Glückssache: das richtige Thema zur richtigen Zeit am richtigen Ort, der passende Stil und jemand, der dran glaubt... Vermutlich sind die 50000 besten Romane der Menschheit niemals veröffentlicht worden, weil irgendwas nicht gepasst hat.

Dass irgendwann die Themen ausgehen, kann aber nur ein extrem fantasieloser Mensch befürchten!!!

Zeitreisende123 01.02.2015, 14:48

Aber es werden trotzdem immer weniger Themen und viele Bücher ähneln sich einander immer mehr, finde ich...

0
kesuga 01.02.2015, 14:57
@Zeitreisende123

Es gibt eigentlich nur zwei Themen - Liebe und Hass, und sogar die sind miteinander verwandt... Aber du kannst daraus Milliarden Geschichten machen...

Lies dir die Speisekarte beim Italiener durch - Nudeln und Pizza! Trotzdem schmeckt jedes Essen anders, und du kannst immer neue Varianten kreieren. Ständig machen neue Restaurants auf, mit etwas anderen Rezepten. Die meisten gehen zwar auch wieder pleite, aber wer "wirklich gut" ist, hat immer noch Erfolg damit!!!

Schreiben ist keine "göttliche Gabe", die nur darauf wartet, entdeckt zu werden. Es ist harte Arbeit ohne Garantie. Du kannst es auch mal andersrum sehen und feststellen, dass es noch nie so EINFACH war, ein erstes Buch zu veröffentlichen!!!

1
Saturnknight 02.02.2015, 02:35
@Zeitreisende123
Aber es werden trotzdem immer weniger Themen und viele Bücher ähneln sich einander immer mehr, finde ich...

Das ist nur eine faule Ausrede, von Leuten, denen nix einfällt.

Nimm nur mal als Beispiel Harry Potter: als das Buch herauskam gab es schon Bücher über Magie, Zauberer, magische Kreaturen, magische Welten, etc. Aber dennoch hat J. K. Rowling es geschafft, eine ganze neue Welt zu erschaffen. Als sie mit den Harry Potter Büchern anfing kannte sie kein Mensch. Aber jetzt ist sie eine der berühmtesten Autoren ihrer Zeit.

Und das war in den 90ern. Wenn man bedenkt, wie lange es schon Fantasyromane bzw. Magieromane gibt ...

1

Wenn du gut bist ja es gibt immer. Welche die ganz oben auf den Bestseller Listen stehen wenn nicht ist es schwer

Was möchtest Du wissen?