Hat man heutzutage gute Jobabsichten nach Studium?

5 Antworten

Je breiter ein technisches Studium angelegt ist, desdo sicherer ist ein guter beruflicher Einstieg, da man notfalls auch in anderen technischen Feldern arbeiten kann. Gar nichts halte ich von umweltbezogenen Studiengängen im geisteswissenschaftlichen Bereich. Die bieten kaum Berufschancen. Aber wenn Du z.B. Elektrotechnik mit Schwerpunkt Elektrische Energietechnik oder Physikalische Technik mit Schwerpunkt Technischer Umweltschutz studierst (eher an Fachhochschulen), dann dürftest Du beruflich gute Chancen haben.

Ja, es lohnt sich. Akademiker sind so gut wie nie arbeitslos. Ein Studium ist nach wie vor die beste Absicherung gegen Arbeitslosigkeit.

Ingenieure aller Art sind auch in Zukunft Mangelware. Und Umwelttechnik ist eine Branche mit Zukunft.

Wenn man überhaupt zu einem Beruf sagen kann, er habe eine gute Zukunft, dann ist es Ingenieur. Abgesehen davon, dass man mit Studium viel bessere Aufstiegschancen hat und sowieso immer mehr Geld verdient.

Was möchtest Du wissen?