Hat man ein recht die Wohnung zu betreten wenn Jemand in einem Mietvertrag drin steht aber derjenige nicht zahlt?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Deine Mama muß den Mietvertrag ändern lassen, damit sie alleinige Mieterin ist!

Ist die Wohnung für sie allein zu teuer, sollte sie sich eine günstigere suchen!

Wenn deine Mama damit einverstanden ist, darf er in die Wohnung, aber weshalb?

Ansich hat er nur noch soweit das Recht die Wohnung ohne Erlaubnis zu betreten,wie er seine Habseligkeiten abholen möchte. Wenn deine mutter ihm allerdings eine Erlaubnis bzw. einen notfallschlüssel gibt,darf er natürlich auch unaufgefordert das Haus auch weiterhin betreten,solange er nichts entwendet oder mutwillig zerstört !

Nein, die wohnung muss übergeben sein oder eine räumungsklage zugestellt sein sowie die aufforderung zur räumung von einem gerichtsvollzieher zugestellt und nach ablauf von weiteren 14 tagen geräumt werden. Selbst wenn der mieter am tag der räumung an den gerichtsvollzieher die ausstehende miete zahlt kann er wohnen bleiben. 

Dann muß Deine Mutter einfach den Mietvertrag ändern lassen - Mieter ist nicht der, der zahlt, sondern der im Mietvertrag steht

Kommentar von grubenschmalz
22.11.2015, 21:38

Den kann man nicht einfach ändern, sondern es muss der alte gekündigt und einer neuer abgeschlossen werden

1

solange wie er im Mietvertrag steht darf er die Wohnung auch betreten ..... wer da die Miete bezahlt spielt keine Rolle ...

Deine Mutter muss den Mietvertrag umschreiben lassen auf Ihren Namen. Dein Vater muss die Schlüssel deiner Mutter geben und hat kein Recht, die Wohnung zu betreten.

Was möchtest Du wissen?