Hat man das Recht auf einen rauchfreien Arbeitsplatz?

8 Antworten

Rauchen während der Arbeitszeit ist generell so eine Sache. Wenn ein Raucher während der AZ rauchen darf, dann darf ich ja wohl auch einen Blick aufs Handy werfen, essen... sind ja schließlich auch Sachen, von denen ich abhängig bin.

Also ehrlich, dafür gibt es Pausen.

Ich kenne keine Arbeitsplätze mehr, an denen geraucht werden kann. Du hast als Nichtraucher sogar das Recht auf einen rauchfreien Arbeitsplatz.

Wende Dich an Deinen Chef, die Personalabteilung oder den Betriebsrat (sofern vorhanden).

Als Raucherin sehe ich das sogar positiv. Ich muss nämlich dann mal aufstehen und nach draußen gehen, die Bewegung schadet nicht. Und ich rauche weniger.

Ja, grundsätzlich muss der Arbeitgeber für Raucherräume-/ Bereiche sorgen, sodass nichtrauchende Mitarbeiter nicht durch den Rauch belastet werden. 

Ist es schädlich, neben einem Raucher zu sitzen,...

... der aber nicht im selben Raum raucht?

Also ein Kumpel von mir raucht recht viel (aber nur im Freien!). Aber wenn er nach dem rauchen wieder ins Haus kommt und sich neben mich setzt, ist es dann schädlich?

Riechen tut es auf jedenfall so!

...zur Frage

Wie lange braucht die Lunge um sich vom Rauchen zu erholen?

Wie lange die Laung braucht um sich vom rauchen zu erholen.

ich meine einen raucher der vllt. seit 10 jahren raucht oder so!

...zur Frage

Medizinisches Cannabis seit 10.03.2017 bei Schmerzen?

Ja moin, ich leide schon seit meinen 11 Lebensjahr an chronischer Migräne und habe mal 3 mal 4 Migräneanfälle pro Monat (selten auch mit Sicht und Hörstörungen) bin aber erst 17 Jahre alt und werde Mitte Oktober diesen Jahres 18. Ist es also möglich für mich Medizinisches Marihuana als Therapie mit der neuen Regelung zu bekommen? Normale Schmerzmittel haben fast gar keinen Effekt und ich muss auch immer mehr nehmen als mir der Arzt erlaubt.

Hoffe mal das ein Anwalt oder Arzt unter euch ist und das dieser Threat auch anderen hilft

Danke im voraus für eine sachliche, am liebsten auch belegte Antwort

...zur Frage

Sollte man Krankenhäuser gesetzlich verpflichten veganes Essen anzubieten?

Viele Krankenhäuser bieten kein veganes Essen an und trotzdem muss jeder eine Verköstigungspauschale bezahlen, auch wenn man nichts davon isst. Ich finde das auch ein Veganer ein Recht darauf hat nach seinen Vorstellungen ernährt zu werden. Selbst das vegetarische Angebot ist oft sehr dürftig. Zudem ist man auch im Krankenhaus um wieder gesund zu werden, daher ist es eher kontraproduktiv wenn man dort das gleiche Essen aufgetischt bekommt, was erst dafür gesorgt hat das man ins Krankenhaus eingewiesen wurde. Hier ein gutes Video dazu:https://youtu.be/fh9o4ItvCG88

...zur Frage

Darf man sich wehren, wenn man von einem Raucher absichtlich angequalmt wird?

Nur für den Fall der Fälle, wie darf man sich wehren, wenn man von einem Raucher absichtlich angequalmt wird, also der Raucher gerade raucht und man von ihm angepustet wird.

Darf man nur sagen, dass XY das lassen soll oder darf man sich physisch wehren und es zählt als Notwehr.

...zur Frage

Arbeitsplatz direkt neben Bürodrucker?

Hallo,

ich habe bei meinem Praktikumsplatz einen Arbeitsplatz direkt neben so nem riesen Büro Drucker.

Darf das überhaupt sein? Ist das nicht Gesundheitsgefährdent wegen den Tonern und alles?

Vielen Dank. :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?