Hat man beim Schlafwandeln wirklich die Arme nach vorne gestreckt?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ganz im gegenteild ie meisten schalfwandler haben die augen soagr geöffnet und sehen genau wo sie hinlaufen, sie selebr emrken es nur nich XD Es gibt sogar fälle die dann anfnagen zu putzen,kochen etc in ganzs chlimmen fällen steigen sie soagr ins auto aber ab so einer schwere sollte man in behandlung gehen um es unter kontrolle zu bekommen. Ich bin als kleines kind immer runter gegangen und meinte ''ich muss eine zahl suchen''XDD und bei treppen laufen helfen mir arme nach vorne ausgestreckt ehrzlich wenig ;D

wie kann man denn mit offenen augen schlafen ?!? :-D

0

nein, meine Freundin schlafwandelt auch und bei ihr waren die Arme nie ausgestreckt. Ich find's aber immer gruselig wenn jemand schlafwandelt:D

Ich auch :s

0

also ich hatte die arme noch nie bein schlafwandeln nach vorne gestreckt.. einmal bin ich gegen den stuhl gelaufen einmal zu meiner mutter weil mir heiß war einmal hab ich eine sms geschrieben und einmal irgendwo hin ich weiß es nicht mehr und ich hatte die arme nicht nach vorne gestreckt :D

was kann ich tun bei plötzlicher atemnot nach dem sport?

hallo leute, ich habe am sonntag sehr intensiv fußball gespielt. Als das Spiel aus war hatte ich plötzliche atemnot. Ich bekam fast keine luft mehr und bin dann sofort nach draußen gegangen und habe meine arme in die luft gestreckt. Ich habe sehr laut geatmet und so ging das den ganzen tag(es hörte sich so an wie asthma). Dann ist der Arzt gekommen und er hatte gesagt ich soll ins krankenhaus.! Dort war ich dann und wurde untersucht. Bei der Lungenfunktion ist alles in ordnung. Sie hben viele sachen untersucht. Einen Tag nach dem fußball musste ich nur noch atmen beim laufen(wenn ih mich angestrengt hatte) . So ist das jetzt immer noch es wird jeden tag ein bisschen besser. Ich wurde dann gestern(also am mittwoch) wieder vom krankenhaus entlassen und es hieß ich hätte ein vcd syndrom. Ich habe mich im Internet darüber informiert weil es mir komisch vor kam denn die ärzte haben gesagt: Die untersuchungen die wir bis jetzt gemacht haben sind alle in ordnung. Das heißt es ist ein vcd syndrom. Das hörte sich für mich so an dass es ein vcd syndrom ist weil sie nichts anderes gefungen habe.Also habe ich mich informiert aber im internet steht das dieses syndrom nur kurz ist also dass es sich danach wieder legen würde. Aber das war nicht so weil ich immer noh so schwer atme wenn ich mich bewege. habe ich wirklich dieses syndrom? Was muss ich tun wenn es nochmal vorkommt? DANKE!!!

...zur Frage

Schlafwandeln mit 16(Bibel,Jesus)?

Hey Leute.In den letzten Tagen schlafwandel ich wirklich jeden Tag.Ich werde immer depressiver und habe angst zu schlafen weil ich mich nicht kontrollieren kann.Ich bin in einer christlichen Familie aufgewachsen (trotzdem keine guten Vorbilder).Mein Vater hat schon vor paar Monaten gesagt,dass er schlechtes über mich geträumt hat und jetzt wo ich auch schlafwandle sagte er ich muss erstrecht mich bekehren.Früher war ich sogar bekehrt,aber dann kamen schlechte Zeiten.Ich mach mir echt sorgen um meine Zukunft weil ich auch schlechte Chancen habe ein Beruf zu finden :( Kann jemand der Christ ist oder so mir vielleicht helfen?

...zur Frage

Warum sind beim Schlafen die Arme in der Luft?

Wer kennt das? Von Zeit zu Zeit kommt es vor, dass ich beim Schlafen die Arme in die Luft halte. Das halte ich nach Aussagen von Freunden auch mehrere Minuten durch. Ab und zu fallen die Arme herunter und dann gehts weiter. Mitunter plagt mich auch manchmal am nächsten Tag ein Muskelkater. Von alledem bekomme ich nichts mit. Wer kennt auch solche Zustände und warum treibt man im Schlaf solche Dinge?

...zur Frage

Armbeugen tuhen weh, was tun?

Ich habe seit heute Morgen große Schmerzen beim Strecken meiner beiden Arme. Wenn sie nicht gestreckt sind spüre ich den Schmerz nicht so sehr doch er ist trotzdem da. Habe gestern viele Kästen Wasser und Tüten geschleppt. W(14). Was kann ich dagegen machen ?

...zur Frage

ader am bauch...?

hallo community!
seit 2 wochen habe ich schmerzen wenn ich meine arme nach oben strecke ein schmerz unter meiner brust .
Dachte es würde weggehen doch als ich mich heute gestreckt habe und währenddessen mein bauch angefasst habe spürte ich eine ader die richtig dick war und ich konnte sogar spüren wohin sie verläuft..
das ist dann wohl das gewesen, was die ganze zeit geschmerzt hat.. hat jemand eine ahnung was das sein könnte?

...zur Frage

Richtigen Sitz beim Reiten?

Hallo, ich bin 17 w 1,60 klein,reite seit etwa 6-8 Jahren auf verschiedensten Schulpferden und bin bisher gut mit denen klargekommen. Die Pferde laufen während der Reitstunde sehr locker und rund bei mir,kauen ab und man merkt wie gut sie dann auf die Aufgaben hören.

Das eigentliche Problem ist bei mir mein Sitz. Sobald wir traben oder galoppieren ,habe ich das Problem zu weit nach vorne gelehnt zu sein und die Arme quasi nach vorne gestreckt zu haben.

Im Leichttraben bekomme ich es grade noch hin etwas grader zu sitzen und die Arme etwas angewinkelt zu haben. Doch auch dies hält nur ein paar Runden und sobald es im Aussitzen ist funktioniert kaum noch was.

Ich bin seit längerem einfach enttäuscht von mir , da wenn mich mein RL korrigiert,ich es schaffe grade zu sitzen doch bei der nächsten Runde ist es genauso wieder falsch. Die Hilfengebung an sich ist ganz gut und Pferd reagiert gut(zb. Volten,Schlangenlinien,Übergänge usw ohne an den Zügeln zu zerren was ich generell versuche nie zu machen und eigentlich immer auch schaffe)

Doch wenn ich versuche meine Arme nicht ausgestreckt zu haben,hüpfe ich nur rum durch den Schwung. Und Aussitzen an sich versuche ich ja dennoch sitze ich meist auf meinem Vorderteil als auf meinem Hintern,was meist am Ende wund geritten oder taub ist. Ich weiß das ich zu sehr vorne sitze als hinten ,aber sobald ich mich nach hinten lehne und aussitzen will,habe ich garkeinen Halt(Steigbügel rutschen rum,Ich hüpfe rum usw) Mein RL meinte irgendwann auch das ich garkeine Körperspannung habe.

Habt ihr vielleicht einige Tipps wie ich das ausbessern kann?

Und Sitzschulung bringt nicht viel. Ich versuche es ständig und dann läuft es mal 20-40 min gut und dann ist wieder alles aufgehoben :(

Und noch eine unsichere Frage. Gibt es Situationen wo das Pferd bzw der Schwung einfach zu groß ist für den Reiter? Weil vor 4 Jahren bin ich ein Endmaßpony geritten wo solche Sitzprobleme nicht so extrem vorhanden waren. Im Moment sitze ich auf einen 1,74 großem Wallach

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?