Hat man bei einer Schwangerschaft (Pille) immer weiter die tage?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Blutung unter Pilleneinfluss ist durch den Hormonabfall in der Pause initiiert, also kann sie unabhängig von einer Schwangerschaft auftreten. Allerdings kann die Pille auch dafür sorgen, dass sich grundsätzlich weniger Schleimhaut in der Gebärmutter aufbaut, sodass die Blutung einfach so ausbleibt oder sehr kurz und schwach ausfällt. Dementsprechend ist die künstliche Blutung keinerlei Indiz für oder gegen eine Schwangerschaft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo eavealyn

Wenn   man  die Pille  nimmt  hat man  keine  Periode sondern  eine,  durch den  Hormonentzug, künstlich  hervorgerufene  Abbruchblutung  und  die sagt über  eine   Schwangerschaft  oder  Nichtschwangerschaft überhaupt  nichts  aus. Wenn man Sicherheit wegen einer Schwangerschaft haben will dann hilft nur  ein  Schwangerschaftstest 

Gruß HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von eavealyn
16.11.2015, 14:55

ich habe schon zwei gemacht und die waren negativ, habe aber starkes ziehen in der Brust und manchmal ein stechen im Bauch rücken und Unterleib..

0

Was möchtest Du wissen?