hat man bei einer 30 Stunden Woche anrecht auf Feiertag und Nacht Zuschlag?

3 Antworten

Moin.

Ich wüsste nicht was die Stundenzahl mit Zuschlägen zu tun hat.

Gehst du an Feiertagen arbeiten, gibt es Zuschläge. Gehst du Nachts arbeiten, gibt es Zuschläge. Die Stundenzahl ist doch dabei erstmal völlig Latte.

gleiches Recht für alle, also schau, was in deiner Branche üblich ist und was in deinem AV steht

Kommt drauf an im welchem Bereich du arbeitest und wie lange

Wer bestimmt, wie lange ein 100% Arbeitspensum ist?

Ich arbeite in einem kleinen IT-Unternehmen zu 100% Das Unternehmen hat eine spezielle Arbeitsphilosophie. Der Mensch ist keine Maschine. Erholung. Sport und Biorythmus stehen an erster Stelle. 5 Stunden Arbeit pro Tag (25h/Woche) sind ausreichend für ein ausgewogenes Leben.

Behörde und auch Bekannte sagten zu mir, 5h/ Tag ist kein 100% Job. Doch in dieser Firma schon. Der Lohn ist gut und vergleichbar mit Menschen die 8h am Tag arbeiten. Die Firma selbst hat ein 100% Pensum im Vertrag angegeben. Gleitende Arbeitszeit. Man kann um 08:00 Uhr beginnen oder auch erst um 10:00 Uhr und arbeitet bis 13:00 Uhr oder bis 16:00 Uhr. Mittagspause bestimmt man selber ob man 30min oder 1h, 1.5h machen will.

Wer bestimmt wielange ein 100% Arbeitspensum ist?

...zur Frage

ich habe einen 30 Stunden/Woche Arbeitsvertrag, ich arbeite jeden Tag in der Woche und abwechselnd am Samstag. Ist das eine 6 Tage Woche vom Gesetz her?

...zur Frage

Festen freien Tag auf Feiertag verschoben?

Guten Abend zusammen.

Ich arbeite im Einzelhandel (Mo-Sa und 1 Tag unter der Woche frei). Im Normalfall habe ich immer Donnerstags frei, diese Woche wurde mein freier Tag nun aber zufälligerweise auf Mittwoch verschoben (an dem zufälliger weise ein Feiertag ist). Nun ist meine Frage natürlich ob das so rechtens ist, daher ich dafür keinen Ausgleich bekomme?

...zur Frage

Wie wird die Arbeitszeit berechnet?

Hallo,

ich fange am Montag eine Ausbildung an und habe mir heute noch mal meinen Ausbildungsvertrag angeschaut. Dabei ist mir aber nicht ganz eindeutig, wie die Arbeitszeit berechnet wird.

Als tägliche Arbeitszeit ist 8,0 Stunden angegeben. Als wöchentliche Arbeitszeit 39,0 Stunden. Entweder sind das doch 7,8 Stunden täglich, oder aber 40,0 Stunden/Woche?

Das irritiert mich ein wenig, könnt ihr mir da eventuell weiterhelfen?

...zur Frage

Feiertage bei 30 Stunden-Woche (6 Stunden an 5 Tagen Mo-Sa)?

Hallo werte Community!

Ich habe zwar schon einige Beiträge zu dem Thema im Netz gefunden, allerdings habe ich bisher keine aussgekräftige Antwort gefunden.

Arbeitnehmer AN ist im Einzelhandel beschäftigt und hat mit Arbeitgeber AG einen Arbeitsvertrag abgeschlossen, in dem es heißt:

"Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 30 Stunden und verteilt sich an den Werktagen Montag bis Samstag auf jeweils fünf Tage mit einer arbeitstäglichen Stundenzahl von 6,0 Stunden. Die konkrete wöchentliche Arbeitszeitverteilung ist dem jeweiligen Dienstplan zu entnehmen, den der Arbeitgeber regelmäßig zur Kenntnis gibt."

Die Frage ist nun, welche Ansprüche der AN in einer Woche mit einem Feiertag (an einem Mo-Sa) hat und welche Arbeitszeiten der AG von ihm abfordern kann.

Denkbare Ansätze:

  1. Da die wöchentliche Arbeitszeit sich (natürlich) nur auf die verfügbaren Werktage verteilt, muss der AN seine 30 Arbeitsstunden leisten und hat den Feiertag frei. Dies wäre m.E. aber ein Verstoß gegen § 2 EntgFG.

  2. Wäre der Feiertag kein Feiertag, hätte der AN normal seine Arbeitsleistung von 6 Stunden erbracht, so dass ihm gem. § 2 I EntgFG die entsprechende Vergütung zusteht und er einen weiteren freien Tag in der Woche hat.

  3. Da der AN regelmäßig an fünf von sechs Tagen (Mo-Sa) arbeitet, werden ihm für den Feiertag 5/6 * 6 Stunden = 5 Stunden Arbeitsleistung angerechnet. Es ist wahrscheinlich, dass er einen weiteren Tag frei hat und an einem Arbeitstag eine weitere Stunde (also insgesamt 7 Stunden) leistet, um seine wöchentliche Arbeitszeit von 30 Stunden zu erfüllen.

Letzteres scheint mir am ehesten zuzutreffen, allerdings bin ich mir unsicher und freue mich daher über begründete Ratschläge.

Vielen Dank, Chris

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?