Hat man bei einem dualen Studium in den 6 Wochen Urlaub wirklich frei?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die FHs, die ich so kenne, legen die Prüfungen meistens an den Anfang der Semesterferien. Wenn Du die bestehst, kannst Du danach (in Absprache mit dem Arbeitgeber) Urlaub nehmen und hast dann tastsächlich frei.

Wenn Du die Prüfungen nicht bestehst, kann es halt sein, dass Du auf die Nachholklausuren lernen musst...das kann aber auch vom Arbeitgeber abhängen (wenn er das Studium sehr wichtig nimmt, kann es auch sein, dass Du in so einem Fall von Projekten geschont wirst, damit Du in der Arbeitszeit lernen kannst...)

Hausarbeiten hab ich in sechs Semestern an der FH keine einzige geschrieben ;)

Deine Sorge ist zwar grundsätzlich berechtigt aber bei einem zwischen Betrieb und Hochschule gut abgestimmten dualen Studium ist der Jahresurlaub in aller Regel auch wirklich Urlaub.

Meiner Ansicht nach mußt Du Dich wegen dem Urlaub mit dem Arbeitgeber absprechen. 

Ja das ist soweit klar. Aber muss man dann in der Zeit auch solche Hausarbeiten von der Hochschule abarbeiten, wie es bei einem Studium an der Uni/FH der Fall ist?

1

Was möchtest Du wissen?