Hat man als Schüler ein Recht auf bestimmten Unterricht?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kannst du an die Schule wechseln, an der dein ehemaliger Lateinlehrer ist? Dort wird es ja Lateinunterricht geben. Allerdings weiß man ja nicht, ob das mit den anderen Fächern hinhaut.

sophiesophiesop 29.08.2013, 18:58

Im schlimmsten fall könnte ich das tun, aber ich kenne an dieser Schule niemanden und müsste dann meine ganzen Freunde und Klasse zurück lassen...

0
Schuhu 29.08.2013, 19:13
@sophiesophiesop

Ja, das wäre natürlich schade. Aber im Grunde verleirst du ja die Freunde nicht, sondern lernst im besten Fall noch jede Menge neuer Leute kennen, die schnell zu Freunden werden.

0

Nein, hast du nicht. Wenn du unbedingt Latein machen willst, musst du die Schule wechseln oder du musst eben eines dieser Fächer belegen, die du schon abgewählt hast. Ich kann dich verstehen, dass du dich ärgerst, würde ich auch, jetzt hast du dich ja quasi umsonst jahrelang durch Latein durchgeschlagen. Aber so ist das nunmal, kann leider niemand was dran ändern.

Ich hatte ähnliche Probleme, bei mir hatte es etwas mit den LK's zutun, aber ich habe jetzt einen anderen gewählt und der macht mir viel Spaß.

Und Biologie ist doch striktes auswendig lernen, da kann man so viel nicht falsch machen. (wenn du auf deiner Schule bleiben willst=

Wenn es an Lehrern mangelt, kann man da wohl nicht viel machen.. Selbst wenn du das Recht hättest, was soll die Schule machen? Ohne Lehrer geht es halt nicht.

Was möchtest Du wissen?