Hat man als Pressefotograf schon mal den Blitz eines anderen im Bild?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bei solch einem Blitzlichtgewitter kann es schon vorkommen, dass man Bilder dabei hat, die ebenfalls von fremden Blitzen belichtet wurden. Je länger die Belichtungszeit, desto größer die Chance. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sowas passieren sollten bearbeiten die Fotografen mit professionellen Bearbeitungsprogrammen wie Photoshop die Blitzlichter raus. Sonst würde man ja nix vom Star sehen xD
Mit freundlichen Grüßen Aermelin :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von torfmauke
06.12.2015, 11:19

Bei den heutigen Kameras wird auch die Blitzbelichtung durchs Objektiv gemessen und der eigene Blitz gelöscht, sobald die Belichtung erreicht ist. Wenn dies durch Fremdlicht, egal ob fremder Blitz oder Sonne, früher der Fall ist, fällt die Restbeleuchtung durch den eigenen Blitz durch Abbruch flach und die Belichtung stimmt soweit wieder. Bei Pressefotografen werden wir alte Kamerasysteme kaum noch finden, somit ist dieses Problem nicht relevant!

0

Was möchtest Du wissen?