Hat man als Personalmanager einen festen Arbeitsplatz?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Man kann doch nicht nur aufgrund eines Studiengangs voraussagen, ob und wenn ja, wo und als was man einen Job finden wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fest is so ein Arbeitsplatz noch so lange, bis man erkennt, dass 75% der sogenannten Personalmanager selbst nicht wirklich viel können und durch kompetentere oder Computerprogramme ausgetauscht werden. Noch ist das Feld, wie Online-Marketing, SEO, etc.. noch weitläufig, unterliegt aber auch über früh bis spät einem Qualitätsmerkmal ;).

Wo sowas egal ist, wie gut oder schlecht du bist, ist definitiv beim Jobcenter. Da einen Job, den hast du sehr sicher *g*.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Pendeln von Unternehmen zu Unternehmen wird in Zukunft meiner Meinung nach vermehrt notwendig sein. Die Zeiten, in denen man bei einem Arbeitgeber bis zur Rente arbeiten konnte, sind meines Erachtens vorbei. Im Übrigen verlangt die Wirtschaft schon seit Jahren nach mehr Flexibilität, was Arbeitsverhältnisse anbelangt, also stell Dich sicherheitshalber schon mal darauf ein.

Was das Studium anbelangt, kann ich Dir nur folgendes raten: Was auch immer Du studierst, schau das Du bedingungslos Bock darauf hast. Solltest Du nach 1 - 2 Semester feststellen, dass das Fach nichts für Dich ist, hab keine Angst davor, etwas anderes zu studieren.

Ich wünsche Dir viel Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo.

1985 hätte dir noch keiner sagen können , das es Internet halb so gibt wie heute ist als kommt oder wie es weitergeht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso unlogisch? Leute die Personalmangement studiert haben arbeiten meist in Personalabteilungen. Typische Sesselfurzer halt...

Mit BWL siehts anderst aus, da könntest Du auch in eine Unternehmensberatung (welche öfter mal von Firma zu Firma geschickt werden).

Aber Du kannst es Dir ja aussuchen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?