Hat man als Mutter das Recht Blumen,kl.Gestecke auf das Grab des Sohnes zu legen?

8 Antworten

Ich weiß. wie wichtig es ist, am Grab trauern zu können. Aber vielleicht sollte Ihr Eure Besuche am Grab wirklich auf Besuche beschränken, und zu Hause eine kleine Gedenkecke einrichten, die Ihr dann gestalten könnt, wie Ihr wollt. Ohne Gefahr zu laufen, dass jemand was entwendet oder missachtet. Die Frau hat nun mal das Grabrecht und kann machen, was sie will. Und wenn es Euch wirklich nur auf die Trauerarbeit ankommt, wäre eine eigene Gedenkstätte eine gute Alternative. Kostet halb so viel Kraft.

das Verhalten von der Frau ist ja ziemlich krank:sie will sogar ihren toten Mann ganz für sich allein.Wenn ihr ganz viel Kraft und Mut aufbringt,solltet ihr ein klärendes Gespräch führen.Rein theoretisch könnt ihr ja nicht beweisen,daß sie alle "Geschenke" wegwirft oder einbehält.Das ist Diebstahl bzw.Sachbeschädigung wenn sie was demoliert.Den Friedhofswärter fragen,was machen tun könnte?Ansonsten leider gottes Anwalt,sonst geht das noch Jahre so weiter.

ich bin normalerweise auch kein Freund davon immer gleich zum Anwalt zu laufen und unsere ohnehin überbelasteten Gerichte mit Familienangelgenheiten zu strapazieren. Zuerst sollte deshalb natürlich ein Gespräch stehen. Am besten für alles entschuldigen. Das entwaffnet den "Gegner" am einfachsten. Ich denke an so einer schlimmen Fehde sind immer beide Seiten ein wenig mitschuld. Sollte sie trotzdem auf stur schalten - wer von Gräbern Gegenstände oder Blumen entfernt begeht rein rechtlich einen Diebstahl. Wenn die Witwe natürlich die Grabstelle auf den eigenen Namen eintragen lassen hat und die Gebühren dafür allein zahlt, könnte die Sache anders ausschauen.

Fragen zur beerdigung

Hallo!

Die Tage steht eine Beerdigung an. Meine Tante..

Ich bin auf diesem Gebiet zwar recht geeicht, leider,.. aber ich erinnere mich einfach nicht mehr daran, woher die Blumen immer kamen die wir ins Grab geworfen haben.

Ich weiß nur bei der letzten Beerdigung, wo ich aber nicht selbst betroffen war, hat eine Mutter für die Kinder Blumen gekauft, aber ich weiß nicht mehr, was sie die ganze Zeit bis zum Grab damit gemacht hat, in der hand gehalten? Ist doch doof wegen beten usw. Ausserdem schaut das doch auch doof aus, wenn man "last-minute" am Friedhofsblumenladen noch ein Blümchen kauft :s

Uuuund.. Ich würd gern einen Kranz machen lassen. Aber wie läuft das ab? Trage ich den zur beerdigung? Wo/wann/wie werd ich den dann los, dass er dann bei der Aufbahrung an den Sarg kommt? :s hmm

...zur Frage

was kann ich meiner oma ans grab legen? danke für antworten :)

Hallo erstmal :) Also bald ist der Todestag von meiner Oma. Da ist sie sieben Jahre tot. Nun ja, ich hab mir vorgenommen das Grab dann mal alleine zu besuchen (was ich noch nie gemacht hab, und das bereue ich) und da wollte ich ihr was aufs Grab legen. Ich hatte auf jedenfall an Blumen gedacht (so ein Gesteck ist wahrscheinlich zu teuer, ich bin noch Schülerin) und eigentlich wollte ich ihr auch noch so was wie ein Bild von mir und meinen Geschwistern dahin stellen aber das geht ja irgendwie nicht so.. Also das kann da ja nicht bleiben. Hättet ihr vielleicht noch eine Idee was ich ihr als Enkelin zum Grab bringen könnte? Dankeschön schonmal für Antworten :)

(Ich bin weiblich, 15 Jahre alt)

...zur Frage

Meine Mutter wirft meine Geschenke weg?

Meine Mutter hatte vor einigen Tagen Geburtstag und als Geschenk hab ich überlegt ihr was persönlicheres zu schenken also habe ich angefangen 2 Monate vor ihrem Geburtstag ein Bild bzw Portrait zu malen . Das Bild hat mich sehr viel Mühe und Zeit gekostet und ich habe auch von vielen gute und ehrliche Rückmeldungen bekommen also das Bild war nicht schlecht oder hässlich . Als ich ihr das Bild überreicht habe schien sie jedoch wenig begeistert . Sie sagte nur „wow danke“ schien sich jedoch eher über die Geschenke meiner Schwester zu freuen (Parfüm und ein Gutschein) . Als ich heute nachhause kam habe ich das Bild in der Mülltonne gesehen . Ich habe ehrlich gesagt gar keine Worte für gefunden und wurde dann echt sauer . Ihre Begründung war dass ich ihr zum Geburtstag was anständiges schenken sollte und nicht wie ein Kindergarten Kind nur ein Bild ? Das hat sehr meine Gefühle verletzt und bin dann daraufhin rausgelaufen . Ich weiß nicht genau wie ich damit umgehen soll... soll ich ihr einfach verzeihen und nicht weiter drüber denken ? Oder mit ihr reden? Ich weiß nicht genau ob das reden mit ihr geht weil sie sehr stur ist und immer nur aus ihrer Perspektive spricht ...

...zur Frage

Verhalten als Sargträger bei einer Beerdigung?

Hallo,

meine Mutter ist leider am Montag verstorben. Die Beerdigung ist morgen, also am Freitag. Ich möchte meiner Mutter noch die letzte Ehre erweisen und sie von der Kirche bis zum Grab tragen. Es wird eine Rede für sie gehalten. Nach der Rede kommen doch eigentlich die Sargträger und tragen meine Mutter zum Grab oder? Auf was muss ich achten und wie sollte ich mich am besten Verhalten. Mit Sicherheit wird mich das Bestattungsunternehmen noch ein wenig einweisen, aber ich möchte wenigstens ein bisschen darauf vorbereitet sein um Fehler zu vermeiden.

Sind es 4 oder 6 Sargträger?

An welche Seite vom Sarg stelle ich mich am besten hin? ( ich weiß den weg zum grab leider nicht, also wäre es am besten wenn ich mich in die mitte oder ganz hinten hinstelle um den Sarg zu tragen oder?)

Nachdem die Rede vorbei ist stehen alle auf und gehen raus oder? Der Sarg wird doch dann nachdem alle draußen sind von den Trägern zum grab getragen oder?

Hoffe ihr könnt mir helfen und vielleicht auch von eigenen erfahrungen berichten. Gruß

...zur Frage

Trauerfeier - Verhaltensregeln?

Werde zu einer Trauerfeier müssen und kenne die Verhaltensregeln nicht!! Der Verstorbene ist in der Kirche aufgebahrt..legt man, wie eigentlich normalerweise am Grab, Blumen auf/vor den Sarg oder ist das in der Kirche nicht erforderlich? Die Urnenbeisetzung findet erst zu einem späteren Zeitpunkt statt.

...zur Frage

Kunststoffblumen auf Friedhof? (Kein Kranz, kein Gesteck?

Neulich ging ich zwecks Grabpflege über den Friedhof. Da sah ich auf einem Grab Kunststoffblumen, die deutlich als solche zu erkennen waren (kein Kranz, kein Gesteck, sondern in Vase)

Was ist Euer erster Gedanke, wenn Ihr das sehen würdet?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?