Hat man als Ingenieur wirklich gute Chancen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich arbeite in der Chemieindustrie als Abteilungsleiter und verdiene sehr gut. Der Fachkräftemangel ist in unserer Branche eher ein Mythos... die Fachkräfte die fehlen sind Ingenieure unter 30 mit 30 Jahren Berufserfahrung, die für 30.000 € im Jahr arbeiten ;).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fachkräftemangel gibt es nicht, aber noch keine Übersättigung

Ingenieur und Ingenieur sind dabei 2 Dinge
Bauingenieur auf dem Lande vs. Projektleiter Chemieingenieur weltweiter Einsatz
da liegen Welten zwischen der Bezahlung

Wenn dir in Job in der Richtung Spaß macht, entwickle dich ruhig in die Richtung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In meinem Umfeld gibt es viele Akademiker, darunter auch Ingenieure, du glaubst nicht wie lange die nach einem Job gesucht haben. Einer meiner Bekannten hat ein jahr oder so gesucht und ist dann über ein Ingenieurbüro in eine Festanstellung gekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

MINT Fächer alle ok ? 

Dann IT- Maschinenbau , oder IT-Elektotechnik studieren . Da sind konstante Einkommensaussichten reel .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?