Hat man als Grusi-Rentner Recht auf anwaltliche Hilfe(bei mittlerweile fehlendem finanziellen Hintergrund/o.Rechtsschutzversicherung) in Arzhaftungsverfahren ?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du kannst beim zuständigen Amtsgericht einen Kostenübernahmeschein für eine Anwaltsberatung beantragen,dann musst Du nur 15 Euro Eigenanteil selber zahlen.Aber aufpassen,alles was der Anwalt über das Beratungsgespräch hinaus macht  kosten dann etwas,das vergessen einige Anwälte gerne zu erwähnen.Nehme alle Unterlagen btr Deiner Einkünfte und Kosten sowie Kontoauszüge dervletzten 3 Monate mit zum Amtsgericht,und Unterlagen btr des Grundes weswegen Du einen Anwalt brauchst

Vielen Dank für die schnelle Antwort-das "Prozedere" war mir bekannt....

habe bisher schon knapp 2000,-€ bezahlt - jetzt ist Schluss......

ich finde einfach keinen Anwalt mehr,der mich auf Basis der "mickrigen Prozesskostenhilfe" helfen möchte......bzw. der mir in dem Arzthaftungsverfahren zu meinem Recht verhelfen möchte ......

Was möchtest Du wissen?