Hat künstliche Intelligenz bereits bei "Wer wird Millionär gewonnen"?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Künstliche Intelligenz bzw. ein neuronales Netzwerk kann Spiele, bzw. andere geregelte Abläufe schnell erlernen, ohne am Anfang einen Anhaltspunkt davon zu haben.

Bei WWM ist das Problem, dass es nur durch gutes Allgemeinwissen lösbar ist. Um es zu schaffen muss entweder ein Internetzugang vorhanden sein, dass ein Neuronales Netzwerk die Antwort darin sucht. Oder man könnte ein Lexikon einlesen lassen, und es würde 'verstanden' werden. Aber das ist mit aktueller offizieller Technik nicht möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie soll das denn gehen? Steht dann ein Laptop auf dem Sitz des Teilnehmers? Davon habe ich noch nie gehört.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von haku7
07.03.2017, 19:28

Hat bei IMB Watson ja auch funktioniert, dort war es aber auf eine Antwort die richtige Frage zu stelllen.

Umkehrt (Frage - Antwort) sollte auch gehen.

0

Was möchtest Du wissen?