Hat Kitabeitragübername eine Auswirkungen auf die dauerhafte Aufenthaltserlaubnis?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

sie hat ein kind von einem deutschen staatsbürger oder auch von einem ausländer?

sie kann den kitabeitrag gerne beantragen. das recht dazu hat sie und hat auch keine auswirkungen auf ihren aufenthaltsstatus. hat sie das kind mit einem deutschen und ist mit einem deutschen verheiratet, bekommt sie so oder so ihren aufenthaltsstatus. hat sie das kind mit einem ausländer und ist mit solchem verheiratet, bekommt sie auch keinen aufenthaltstitel für drei jahre - sondern nur für die dauer ihres studiums. danach wird sie mit kind nach hause geschickt. - es sei denn ihr ausländischer ehepartner hat in deutschland unbefristeten aufenthalt, dann könnte die sache wieder anders aussehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jesika86
23.02.2017, 08:34

Das Kind hat sie von einem Ausländer, aber sie ist jetzt mit einer deutschen Frau verheiratet

0

Das Kind hat sie von einem Ausländer, aber sie ist jetzt mit einer deutschen Frau verheiratet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vogelstation
25.02.2017, 10:53

nein sie lebt in einer partnerschaft mit einer frau. sie ist mit dieser frau nicht verheiratet. es gibt leider noch immer keine ehe für gleichgeschlechtliche. diese verpartnerung ist der ehe nicht gleichgestellt, somit hat deine freundin nix außer das kind eines ausländers und selbst eine aufenthaltserlaubnis als studentin.

schick sie mal hier hin: www.info4alien.de es gibt keinen grund warum deine freundin einen aufenthalt hier bekommen sollte. weder muss sie für ein deutsches kind sorgen, noch für irgendjemand der ein ehepartner ist.

0

Was möchtest Du wissen?