Hat jmd kreative Ideen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Selbst wenn das Schreiben nur ein Hobby von dir ist und du das, was du schreibst, niemals herausbringen möchtest, solltest du dir als Autor deine Würde bewahren. Das bedeutet: hole dir deine Ideen niemals bei Fremden, sondern sei selbst kreativ. Weder bei Figuren und ihren Namen noch bei Orten und ihren Beschreibungen und ganz besonders nicht bei inhaltlichen Dingen. Du erschaffst beim Schreiben eine eigene Welt, vor allem im Genre Fantasy, und da solltest du niemanden sonst hineinlassen. Du verlierst sie sonst und sie bleibt nicht mehr die deine. Es ist wie in einer Liebesbeziehung: mischt sich da eine weitere Person ein, wird man schnell unglücklich und verliert seine eigene Leidenschaft.

Wenn es manchmal schwer ist und man eine ideenlose Phase hat, ist das nicht schlimm. Ein wenig Geduld ist alles was du brauchst, denn irgendwann fällt dir sicher etwas Originelles ein. Schreib einfach weiter, vielleicht ein anderes Kapitel oder sogar in einer ganz anderen Geschichte. So machst du dich locker und frei, und dann kommen auch die Ideen. 

Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist besser wenn die Narbe ein wichtiges Ereignis in der Geschichte deines Buches hat, daher wird es schwer ohne Grundkenntnisse etwas vorschlagen zu können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist dein Buch, "kaufe" dir nicht die Ideen, sondern überlege dir das selbst, egal wie lange das dauern würde. Immerhin entsteht ein erfolgreiches Resultat nur dann, wenn man sich selber die Mühe gibt etwas zu überlegen. Auch wenn man ne Blockade hat, glaub' mir... Du schaffst das auch ohne Ideen fremder Menschen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Narbe infiziert sich mit einer tödlichen/unheilbaren Krankheit! Deine Figur wendet sich an eine geheime Organisation, um die Krankheit zu stoppen. Doch die haben was ganz anderes mit ihm vor...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Narbe hat er von einer Figur die mächtig und böse ist. Er wollte die böse Figur umbringen jedoch ist sie entkommen und durch den Kampf hat er noch eine Narbe abbekommen. Bis heute sucht er immernoch die böse figur um es abzuschließen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der dunkle Lord kam zu seinen Eltern nach Hause als er noch ein Säugling war. Dann hat er seine Eltern, die Widerstandskämpfer in einem geheimen Orden waren, ermordet und wollte aufgrund einer fehlinterpretierten Prophezeiung auch ihn ermorden. Aber durch die Liebe seiner Mutter hat er überlebt und nun eine Narbe an der Stirn. Außerdem ist ein Stück der Seele des Dunklen Zauberers auf ihn gesprungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von Lord Voldemort! Upps gibt es ja schon, bei HP!

Aber von einem Drachen, Kampf mit einem Gnom/Troll/Einhorn/ Wehrwolf/Monsterhund/Yeti/böse Hexe/Kampfschnecke/oder was weiß ich, was zu deiner Geschichte passt? 

Schreibe mich an, wenn nix passendes dabei ist! ::-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?