Hat jmd Erfahrungen mit BKH Katzen und Katzenallergie?

Das Ergebnis basiert auf 4 Abstimmungen

Andere 25%
nur wenig Anzeichen von Allergie 25%
Allergie hat abgenommen 25%
Genauso allergisch 25%
Keine Beschwerden mehr 0%

6 Antworten

Allergie hat abgenommen

Ein Freund, der starke Allergien auch gegen Katzen hat, war mal bei uns und hatte mit unserem BKH Kater nicht ganz so starke Probleme wie mit anderen Katzen sonst. Er konnte ihn auch streicheln. Man muss dazu sagen das er vorher ein Allergiemittel genommen hat und sich tzd noch distanziert hat. 


allergisch reagiert man auf das protein fel d 1 welches sich im speichel der katze befindet. manche haben davn mehr, manche weniger, manchen rassen wird nachgesagt dass sie kaum was davon haben. manchmal nimmt die produktion des proteins mit laufe des erwachsenwerdens der katze zu, manchmal wirds mit der kastration wieder weniger

tatsache ist, wenn du eine allergie hast kannst du auf jede katze reagieren. und manchmal auf einige nicht. und ne freundin hat sogar mal nur auf eine meiner katzen reagiert, sonst auf keine. ein allergologe hat das zum glück in den griff bekommen

Hi,

danke für die Antwort. Ich war deswegen schon bein Hautarzt und der hat dann den Allergietest gemacht und klar hab ich reagiert und dann hat er mich abgeschmettert mit. keine Katze zulegen, basta.

Meiste es lohnt noch ein Gang zum Allergologen?

0

Okay falsch ausgedrückt! Nicht die Katzen sollen eine Allergie haben sondern der Besitzer. Ich meinte eine Katzenallergie und wie wahrscheinlich es ist, dass sie auch bei BKHen auftritt.

Sorry

Katzen trotz Katzenallergie

Hallo,

vor nun einer Woche habe ich erfahren das ich unter einer Katzenallergie leide. Diese zeigt sich durch extremen Reizhusten. Ich bin im Moment wirklich ratlos weil ich nicht weiss wie ich mit dieser Diagnose umgehen soll. Ich bin mit Katzen aufgewachsen und habe nun auch schon einige Jahre eigene Katzen und plötzlich soll da eine Allergie sein die mein ganzes Leben auf dem Kopf stellt. Ich möchte mich unter keinen Umständen von meinen Samtpfoten trennen, schon der Gedanke sie nicht mehr bei mir zu haben treibt mir die Tränen in die Augen. Gibt es jemanden der durch eine Therapie seine Katzenallergie in den Griff bekommen oder sogar völlig loswerden konnte??

Grüße DevilsPassion

...zur Frage

Kann man Katzenallergie heilen?

Hallo, ich habe ein Problem: Ich habe eine Freundin die eine Allergie gegen Katzen hat, und wir haben Katzen? Was kann man also gegen Katzenallergie tun? Sie hatte auch einmal eine Allergie gegen Pferde und Hunde, diese sind allerdings von selbst weggegangen.

Danke schon einmal im Vorraus :-)

...zur Frage

Leichte Katzenhaarallergie - Erfahrungen mit Verlauf?

Hallo ihr Lieben, ich habe eine Frage die mich beschäftigt. Ich habe zwei Katzen, an denen ich sehr hänge. Kürzlich war ich beim Arzt und dieser hat eine leichte Katzenhaarallergie festgestellt und mir geraten, die Katzen wegzugeben, da sich eine Allergie verschlimmern kann. Natürlich möchte ich sie nicht weggeben, nur beschäftigt mich die Frage, wie solch eine Verschlimmerung verläuft? Im Moment habe ich nur stets eine leicht verstopfte Nase, stört mich nicht weiter. Hat jemand Erfahrungen mit einer leichten Allergie, die dann schlimmer wurde? Ich bin für jeden Erfahrungswert dankbar, also bitte her mit den Antworten ;) Besten Dank im Voraus!

...zur Frage

Vente Privee Erfahrungen?

Hi, hat jemand Erfahrungen mit denen gemacht? Habe gelesen, das sei der erste Online Shoppingclub gewesen..

...zur Frage

Wann werden BKH Katzen rollig?

Hallo,

Wir haben uns eine weibliche BHK Katze in der Farbe Black Silver Tabby (ohne Stammbaum) zugelegt, welche nun 4 Monate alt ist. Sie wiegt zur Zeit 2,3 kg. Nun stellt sich uns langsam die Frage wann sie das erste mal rollig wird, denn sie hat bei uns Freigang.

Ich habe gelesen dass Katzen im Durchschnitt mit 6 - 9 Monaten das erste mal rollig werden, es aber bei BHK Katzen oft etwas länger dauert: so 6- 12 Monate.

Deshalb würden mich eure Erfahrungen interessieren: Mit welchem Alter sind euere BKH Kätzinnen das erste mal rollig geworden?

Freue mich auf Antworten :)

LG Salvi

...zur Frage

Katzenallergie oder was kann das sonst sein?

Hallo Leute. Mein Freund und ich haben uns gestern zwei Babykatzen geholt. Ich habe eigentlich eine Katzenallergie, habe davon aber noch nie wirklich was gemerkt (auch immer Katzen gehabt) und mein Freund hat keine Allergie, lebte auch bevor wir zusammen gezogen sind immer mit Katzen. Nun juckt bei mir seit gestern die Nase und laeuft, aber eigtl nicht wirklich schlimm. Besonders, wenn ich das Fenster oeffne, dann ist es gleich besser. Bei meinem Freund hingegen ist das alles viel schlimmer. Seine Augen werden rot und schwellen an und er niest sehr haeufig und die Nase laeuft unaufhoerlich. Im Grunde sind das ja Symptome einer Allergie, die er ja aber nicht haben sollte. Koennte das noch andere Ursachen haben? Wir haben die Katzen von einem Verein geholt, wo sehr viele Katzen zusammen auf engem, nicht sehr angenehm riechenden Raum wohnten. Und mein Freund hatte schon, als wir dort waren genießt.

...zur Frage
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?