Hat jmd Erfahrung mit Niemöl als Insektenschutz...

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Symptombehandlung bringt gar nichts, die juckende Haut ist ein Symptom nicht die Krankheit, vielleicht hilft dir das : http://www.gutefrage.net/tipp/hilfe-fuer-exzemerpferde

Danke für den Tipp,dass das Symptombehandlung ist,weiss ich auch,ich mache soetwas nur ZUSÄTZLICH zu der Gesamtbehandlung,da bei uns die Mückenplage seit letztem Jahr extrem zugenommen hat und diese Biester sozusagen schon auf Mann gehen,sobald wir zur Tür raus sind... z.B bekommt sie Schwarzkümmel und dann auch noch Bierhefe und Zink über unseren TA ,je nachdem wie die Blutbilder ausfallen,aber manchmal kommen halt trotzdem Schübe bei denen ich Symptome behandeln muss...

0
@kruemel84
z.B bekommt sie Schwarzkümmel und dann auch noch Bierhefe und Zink über unseren TA ,je nachdem wie die Blutbilder ausfallen,aber manchmal kommen halt trotzdem Schübe bei denen ich Symptome behandeln muss...

Die Bierhefe, Lebertran, Zink Kur muß ohne Unterbrechung für mindestens 1/2 Jahr durchgehalten werden - egal wie die Blutwerte aussehen. Sonst ändert sich an der Gesamtkonstitution des Tieres nur wenig.

Natürlich muß man auch bischen von außen behandeln (steht ja so auch in meinem Tipp) Bierhefe oder Brottrunk auf die juckenden Stellen und die Seife von Joveg - das auftragen von Öl hat bei mir bis jetzt noch nichts gebracht (probiere gerade mehrere Produkte aus) keines hat mich bis jetzt überzeugt.

1
@friesennarr

Diese Kur machen wir seit März letzten Jahres,es hat sich wesentlich gebessert,aber wenn die Plagegeister-Saison ist,kommen immer mal wieder solche Schübe,mein TA kontrolliert trotzdem regelmäßig die Blutwerte,den bekommt das Pferd beispielsweise zu viel Zink, so führt dieses zu einer Hemmung der Aufnahme von Kalzium und Kupfer im Pferdekörper,also regelmäßige Kontrolle,aber das weisst du ja ;-) Ich hab bisher mit dem Schwarzkümmelöl gute Erfahrungen gemacht,ich nehm es zum einreiben für die Schweifrübe und den Mähnenkamm,das macht Haare und Haut geschmeidiger und netter Nebeneffekt,es glänzt schön.

0

Hallo Kruemel!!! Einen Ekzemer mit Niemöl behandeln, ist wie den Teufel mit dem Belzebub austreiben. Auf Niemöl reagieren nicht wenige Tiere mit einer Allergie. Friesennarr hat Dir da ja schon eine Menge Tipps gegeben. Vielleicht versuchst Du es mal zusätzlich mit einer Auto-Immuntherapie von Fa. mentop. Die stellen Dir speziell für dein Pferd eine Nosode her. Ist eine Art Impfung, wird aber als Tropfen gegeben. Dadurch spricht es über den Darm das erworbene spezifische Immunsystem an, dieses ist auch für Allergien jeglicher Art verantwortlich. Die so gern angewandte Eigenbluttherapie ist bei dieser Erkrankung vollkommen sinnlos, da sie unter die Haut gespritzt wird, und somit den Darm umgeht.Voraussetzung für diese Behandlung ist allerdings eine intakte Darmflora. Such Dir einen THP der damit arbeitet. Mit Salben, Wässerchen, Shampoo u.ä. ist es leider nicht getan, da werden nur Symptome bekämpft, aber die Erkrankung bleibt. Für die von mir vorgeschlagene Therapie brauchst Du aber Durchhaltevermögen und Konsequenz, sonst ist alles für die Katz.

Was ist Dummkoller?

Hallo! Wir haben heute in meinem Reitkurs über die Hauptmängel am Pferd gesprochen und da hat eine Reitlehrerin von einer Krankheit namens "Dummkoller" gesprochen, aber nicht beschrieben, was das genau sein soll. Weil ich das dumpfe Gefühl habe, das wir das morgen in der Reitprüfung wissen müssen wollte ich fragen, ob mir da jemand weiter helfen könnte. Vielen Dank schon mal im Voraus! vlg. Lolita2000

...zur Frage

Hufpflege bei Rehepferden?

Hallo, Mein pony hat hufrehe, deshalb wollte ichvfragen, wie man die hufe von Pferden oder Ponys mit hufrehe pflegt? Beim normalen Hufe auskratzen, worauf muss man achten? Und soll man lieber häufiger oder seltener die Hufe fetten? Danke für Antworten, LG

...zur Frage

Orangener Schaum im Pferdemaul?

Hallo, kann mir jemand sagen was mein Pferd hat , da es immer orangenen bis roten Schaum im maul produziert.?! Ich weiß dass es an sich gut ist wenn schaum entsteht da das Pferd dann entspannt kaut aber es ist doch nicht normal dass es rot oder orange wird oder? O.o Die letzten tage war er auch sehr unausgeglichen und gestern hat er sogar extrem dolle gebuckelt was er sonst nie macht.

Hoffe mir kann jemand helfen. Danke im voraus :)

...zur Frage

Eskadron Halfter aus älterer Kollektion kaufen?

Ich hätte für meine Isi-Stute soooooo gerne das Eskadron Halfter mint Teak :( Weiß jmd wo ich das noch herbekommen kann? :D Ebay und Quoka hab ich schon durchkämmt :/

...zur Frage

Kann mir jmd mir beim rechenweg helfen?

Hallo,

Kann Jmd mir bitte helfen, ich würde gerne wissen wie man das ausrechnet? (Mit Taschenrechner)

Vielen dank💕💕💕

...zur Frage

Wie werde ich Vampire ?

  • hey ich würde gerne ein vampr werden! Weiß jmd wie das geht?
...zur Frage

Was möchtest Du wissen?