Hat jemand wirklich schon mal einen Schulleiter mit grüner Tinte schreiben sehen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

doch, es ist wahr.

manchmal wird beispielsweise eine klassenarbeit von der schulleitung gegenkorrigiert - in grün.

teils, weil ein schüler sich beschwert hat, teils, weils viele junglehrer hat zur qualitätskontrolle. ich war an einer staatlichen schule in freier trägerschaft. bei uns war das an der tagesordnung. vor allem in der oberstufe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ponyfliege
12.02.2016, 21:18

danke fürs sternchen.

0

Nein, das höre ich zum ersten mal! und ich habe auch selber oft mit grüner Tinte geschrieben! Aber vielleicht solltest du einfach mal den Lehrer, der das gesagt hat, dazu befragen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hab ich auch gehört, nie gesehen. Warum sollte die Schulleitung auch irgendwo herumkritzeln? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei uns werden manchmal die Arbeiten vom Schulleiter gegenkontrolliert, da schreibt et schon mit grün. ^^ also wahr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hällt sich vielleicht noch von früher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?