Hat jemand von euch vielleicht Ideen zum Thema Erneuerbare Energien?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ein Wärmepumpen-System, dass einerseits das oft schon zu heiße Meer (kritische Temperatur ca. 27 Grad) kühlt und andererseits die Menschheit mit sauberster Energie versorgt! 

--------------------------------------------------------------------------------------------



Wie entstehen die mediterranen Wirbelstürme?

Hurrikane entstehen ab einer Wasseroberflächentemperatur von ca. 27 Grad aufwärts und zwischen ca. 5° bis 10 ° nördlich, beziehungsweise südlich des Äquators. 

Im Gegensatz zu den tropischen Wirbelstürmen sind bei mediterranen Wirbelstürmen die kalten Temperaturen in der Höhe entscheidend, weniger die der Meeresoberfläche.

Quelle: http://www.srf.ch/meteo/meteo-news/sonntagsstory-medicane-der-wirbelsturm-ueber-dem-mittelmeer



Ich habe so grob verstanden, was du meinst, aber ich bin jung und dumm also könntest du es mir bitte etwas ausführlicher erklären :/

Danke

1
@Executron

Ich bin da auch kein Fachmann! Aber es gibt ja schon viele Heizungen, die auf Wärmepumpensysteme beruhen!

Ganz einfach erklärt - man nimmt über spezielle Sonden vom Grundwasser oder vom Erdboden z.B. ca. 1 Grad Wärme und wandelt diese Energie mittels einer Wärmepumpe in Raumwärme um" (mittels Bodenheizung) 

Ein Kühlschrank funktioniert auch auf einem Wärmepumpensystem! Dem Kühlschrankinnenraum wird die Wärme entzogen - diese entweicht ungenützt an der Kühlschrank-Rückseite!

Klimaanlagen funktionieren nach dem gleichen System! Die dabei freiwerdende Abwärme verpufft ungenützt!

0
@Executron

Photosynthese (Assimilation) - Problemlöser der Zukunft

Ohne Photosynthese sähe die Menschheit ziemlich schnell alt aus: 

Zum einen liefert sie uns den Sauerstoff, den wir zum Atmen, bzw. – chemisch gesehen – zur Energiegewinnung benötigen, zum anderen liefert sie Kohlenhydrate, die unsere Ernährungsgrundlage darstellen. 

Diese effektive Produktionsweise hat das Potential, auch die Probleme der modernen Menschheit zu lösen – von erneuerbarer Energie und CO2-Reduktion bis hin zu höheren Ernten für die stetig wachsende Weltbevölkerung. 

Drei neue Studien beschäftigen sich daher mit verschiedenen Aspekten der Photosynthese, um sie in Zukunft besser nutzen zu können.

Quelle: http://www.pflanzenforschung.de/de/journal/journalbeitrage/photosynthese-problemloeser-der-zukunft-neue-einblicke-10734/

---------------------------------------------------------------------------------------------------

FOTOSYNTHESE | ENERGIEGEWINNUNG DER LICHTABHÄNGIGEN REAKTION

https://www.youtube.com/watch?v=WmnyIhy1zLo

----------------------------------------------------------------------------------------------------

 Ein Blumentopf als Ladegerät

Wie aber funktioniert der Bioo-Topf?

Im inneren des Blumentopfes ist ein System integriert. Dieses nutzt Abfallstoffe der pflanzlichen Photosynthese zur Energiegewinnung und erzeugt schließlich Strom. 

Im Blumentopf befinden sich, vereinfacht gesagt, Bakterien. Diese brechen die bei der Photosynthese entstehenden chemischen Verbindungen auf und setzen dabei Elektronen frei.

 Durch ein Nanokabel werden die Elektronen eingefangen und an ein USB-Kabel weitergeleitet. Über einen USB-Anschluss (in der Form eines Steins) kann man sodann sein Tablet oder Smartphone zum Laden anschließen.

Quelle: https://reset.org/blog/bioo-lite-–-ein-blumentopf-als-ladegeraet-05122016

0

Geht es Dir um eine neue Kategorie? Bei uns auf der Erde gibt es nur eine Sonne. Wind- und Wasserkraft stammt auch von der Sonne und die fossilen Brennstoffe ebenfalls, nur eben aus früherer Zeit gespeichert. Da wirst keine neue Kategorie so leicht finden können.

Es gibt aber sehr unterschiedliche Methoden, die verschiedenen Formen der Sonnenenergie zu nutzen. Man könnte z.B. mit Sonnenenergie Brennstoffe synthetisch herstellen, aus Wasser und CO2. Grundsätzlich geht das, nur die großindustrielle Herstellung noch nicht. Interessant wären Kleinanlagen, die man im Sommer in den Garten stellen kann und Heizöl für den Winter herstellt. Im Prinzip wäre die Art des Brennstoffes egal, hauptsache es brennt. Es muss ja nicht unbedingt Flugbenzin sein, wie das im 3. Reich schon im kleinen funktioniert hat.

Innovative Ideen sind in erster Linie dazu da, sie für sich selbst zu verwerten und nicht selbstlos sie anderen einfach zu offerieren - wo denkst du hin! Du glaubst doch nicht ernsthaft, dass ich dir und anderen Neuerungen hier ausbreiten würde, wüßte ich denn welche. Überhaupt, alles was wir dir hier bieten können, ist das bereits Bekannte, dass du wie jeder andere Mensch auch, in entsprechenden Büchern entnehmen kannst. Und was wird dir dort geboten? Nun all das was du aufzähltest und dann hat es sich auch, schon weil erneuerbare Energien nur in wenigen Bereichen zu haben ist. Das wird sich auch in absehbarer Zeit nicht ändern. Ändern wird sich hingegen die von dir aufgezählten Energieträger, denn da ist technisch noch nicht das Ende der Fahnenstange erreicht, dies gilt allemal für die Solarenergie.

Wasserkraft wird optimal genutzt und ist zudem weitestgehend abgeschöpft. Gleiches gilt für Windenergie, die bereits landschaftsverschandelnd sich zeigt. Weitere Windräder sind daher mittlerweile kontraproduktiv. Ausbaufähig ist hingegen die Biomasse, die als Biogas genutzt werden kann. Geothermik ist recht aufwendig, daher nicht groß zu favorisieren. die Tehrmik der Luft wird für Ballon,- und Drachenfahrten sowie Segelflügegenutzt, mehr ist da nicht drin.


ist ja egtl ne witzige frage... wenn jemand extrem innovative ideen hätte, warum sollte dieser sie weitergeben? 

ich denk das thema worauf du dich beziehen solltest, sollte energierückgewinnung sein oder nutzung von überkapazitäten... ich mein zum beispiel so nen windrad ist nicht effektiv, weil es halt nur läuft wenn energie benötigt wird... speicher gibt es kaum bis gar keine... es läuft auch nur wenn der wind net zu stark und nicht zu schwach weht

solarzellen haben große schwächen weil sie sehr ineffizient sind, also nur nen geringen anteil des sonnenlicht spektrums in energie umwandeln (diesbezüglich gibt es durch die verwendung diverser seltener erden aber glaub schon forschungen, die sich nicht durchsetzen, weil die zellen dann zu teuer sind)


Bau doch mal eine Rolltreppe, die Menschen nach unten bringt und die dann über ein Dynamo Strom erzeugt. Und schreib mir, damit wir uns den Gewinn für das Patent teilen können...

Das werde ich machen, keine Angst 

1

Es ist mir schon lange unbegreiflich, warum nicht in den "sonnenverwöhnten" Ländern Südeuropas und Nordafrikas aus der Sonnenenergie Wasserstoff gewonnen wird, der (relativ) leicht mit Tankfahrzeugen (Schiffen und LKW) in naturenergiearme Gegenden zu transportieren wäre.

Was möchtest Du wissen?