Hat jemand von Euch schonmal erfolgreich um den Exfreund gekämpft?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Als ich mit meiner Arbeit begann und mich mit der Psyche des Geschlechts also sowohl des weiblichen als auch des Männlichen Geschlechts auseinander setzte und mich mit Datingpsychologie beschäftigte, wurde ich selber damals von meiner Freundin verlassen und weiß daher aus eigener Erfahrung wie schmerzhaft es ist. Mit Hilfe des neu gewonnen Wissens bekam ich sie schließlich zurück. Jedoch lernte ich einiges über mich selbst und was ich wirklich will und erkannte, dass sie nicht das war, wofür ich sie gehalten habe weshalb nach einiger Zeit wieder Schluss war.

Ich habe mich wirklich extrem mit dem Thema "Ex zurück" auseinander gesetzt und deshalb weiß ich wovon ich hier rede.

Direkt nach dem Schluss ist bist du oft fürchterlich emotional. Du fühlst dich als ob dir ein Loch ins Herz gerissen wurde und deine ersten Reaktionen werden getrieben von Gefühlen wie Wut, Trauer, Verlustangst und Panik.  Dadurch sagst und tust du oft Dinge, die zwischen euch noch mehr kaputt machen und die es dir noch schwerer machen ihn zurück zu bekommen.

Vor allem wenn ihr lange zusammen wart, hat er definitiv noch gemischte Gefühle für dich, denn die kann er nicht einfach so abschalten wie ein Lichtschalter, auch wenn er dir das Gefühl gibt, als ob es so ist. Deshalb ist es wichtig, dass du als erstes dafür sorgst, dass er etwas Zeit hat, damit diese negativen Erinnerungen und Gefühle verblassen können, wir Menschen erinnern uns häufiger an positive Dinge in der Vergangenheit als an negative.

Dadurch dass du dich nun eine Zeit lang nicht mehr bei ihm meldest, gibst du ihn die Möglichkeit dich zu vermissen. Wir Menschen erkennen oft erst dann was wir haben, wenn es uns weggenommen wird. Es ist in etwa so wie die Fähigkeit zu sehen. Wir Menschen nehmen das mittlerweile als so selbstverständlich war, dass wir nicht einmal groß darüber nachdenken aber stell dir vor, du hättest einen Unfall und bist jetzt blind. In dem Moment wirst du die Fähigkeit zu sehen über alles vermissen, weil du weißt, was sie wert war. Der Grund dafür ist, dass du realisierst wie toll es war die Fähigkeit zu haben und die meisten lassen sich hier oft darauf ein mit dem Ex befreundet zu sein doch das ist absoluter Schwachsinn, denn dadurch wird er nie die Möglichkeit bekommen dich zu vermissen und kann sich ein neues Leben aufbauen und langsam von dir abgewöhnen. 

Ich denke du weißt worauf ich hier anspiele. Die Kontaktsperre. Das ist in einen solchen Fall eines der effektivsten aber auch am meisten missverstandensten Strategien um den Ex dazu zu bringen sich wieder zu melden. Denn wenn du sie falsch anwendest, kann sie dazu führen, dass du ihn für immer verlieren und leider wird in keinem Ex zurück Ratgeber da draußen (und glaube mir, ich kenne sie alle) darauf hingewiesen aber dazu später mehr.

Die Kontaktsperre hat unter diesen Vorteilen auch noch den großen Vorteil, dass du dadurch die Kontrolle über die Beziehung zurück bekommst. Wenn er derjenige ist, der Schluss gemacht hat, bedeutet es oft, dass er die Kontrolle über eure Beziehung hat, denn er konnte immerhin die Beziehung beenden ohne dass du etwas dagegen tun konntest. Merke dir wirklich folgendes: Die Kontrolle über eine Beziehung hat IMMER derjenige, der sie am wenigsten braucht und genau dieses Gefühl gibst du ihm mit der Kontaktsperre und zwar nicht auf eine Kindische sondern auf eine nüchterne, erwachsene und emotionslose Art und Weise.

Allerdings sitzt du nicht einfach nur da und wartest die Zeit ab, du musst etwas TUN. Es gibt einen Grund warum Schluss ist und es gibt einen Grund WARUM er in erster Linie sich dazu entschlossen hat mit dir zusammen zu gehen. Ich meine denke darüber nach. Wie warst du, bevor du mit ihm zusammen gekommen bist? Hast du damals mehr Humor? Hast du dich damals mehr ins Zeug gelegt? Hast du mehr auf dein Äußeres geachtet? Bist du öfter zum Sport gegangen? Hast du mehr mit Freunden unternommen? Hast du mehr an deinen Zielen und generell an dir im Leben gearbeitet? Diese Kontaktsperre gibt dir die Chance zu deinem alten Ich zurück zu kehren. Dadurch wirst du wieder zu der Frau, in der er sich am Anfang überhaupt verliebt hat VOR ALLEM ABER macht dich das generell attraktiver und Selbstbewusster und das bringt dich in die stärkste Verhandlungsposition, die du später brauchst wenn es darum geht ihn zurück zu bekommen. Die stärkste Verhandlungsposition ist diejenige sagen zu können, dass du einen Deal nicht brauchst, jederzeit aufstehen und gehen zu können und es auch genau so zu meinen. Das heißt, der effektivste Weg ihn zurück zu bekommen ist es, in dem du dich selbst in die Lage versetzt, dass du ihn zwar zurück willst aber nicht zurück brauchst. Das ist ein RIESEN Unterschied. 

Sobald jedoch Schluss ist, willst du auf keinen Fall die Trennung ausdiskutieren oder irgendwie jammern und dich beschweren. Auch willst du ihm nicht sagen wie sehr du ihn auch weiterhin lieben wirst, denn das wird nur dafür sorgen, dass er sich noch mehr unter Druck gesetzt fühlt und noch mehr auf Distanz geht. Das beste was du tun kannst, ist die Entscheidung zu akzeptieren und zu gehen.

Einige die die Kontaktsperre einleiten fragen mich oft: "Ok alles klar. Aber was ist wenn sie Geburtstag hat? Oder am Weihnachten, da kann ich mich doch melden." NEIN. Vergiss Geburtstagsgrüße, vergiss Weihnachtsgrüße, gerade an den Tagen ist wichtig, dass nichts von dir kommt, denn hier kommunizierst du mehr als alles andere, dass du ihn nicht brauchst.

Nicht selten wirst du merken, dass er plötzlich neugierig wird. Ich meine er hat angenommen, dass du emotional noch an ihm hängst doch du tust es offensichtlich nicht. Also fängt er an dich zu testen. Einige fangen an Profilbilder zu liken oder andere kleine Lebenszeichen von sich zu geben. Diese sind ein für eure Beziehung tödlicher Köder, den du auf keinen Fall schlucken darfst.

Die meisten flippen hier völlig aus. Ich meine der Ex Partner rührt sich nur ein wenig und sie flippen völlig aus: "oh mein got es hat funktioniert!" und haben all diese Hoffnungen. Tu hier erstmal gar nichts. Solange er sich nicht direkt bei dir meldet, ist dies keine Kontakt Aufnahme. 

In der Regel geht eine Kontaktsperre 3 bis 4 Wochen. Bis du dich wieder meldest. 

Die Kontaktsperre solltest du so Sinnvoll wie möglich nutzen. Auch kannst du dich mehr mit dem Thema beschäftigen und versuchen mehr über dich selbst zu erfahren und heraus zu finden, ob er WIRKLICH der richtige für dich ist oder nicht, denn das ist eines der wichtigsten Schritte überhaupt um überhaupt den Ex zurück zu bekommen, denn den Ex zurück zu kriegen alleine ist nichts wert, wenn die Beziehung nicht im Anschluss auch hält. Oft stecken hier "versteckte Mechanismen" wie ich sie nenne hinter dem ganzen.

Falls du mehr erfahren willst und weitere Fragen über die Ex zurück Geschichten hast beantworte ich auch gerne weitere Fragen :) Ich denke oft gibt es hier Frustrationen, die so eigentlich nicht nötig währen.

Wow vielen Dank! Ich nehme mir gleich genügend Zeit um alles durchzulesen! Dann werde ich mich denke ich auch nochmal bei Dir/Ihnen melden!

0

Was ist mit eventuellen Bettgeschichten die er jetzt kurz nach der Trennung haben könnte? Es mag blöd klingen...aber auf Instagram habe ich gesehen dass er nun angefangen hat willkürlich von Frauen Fotos zu liken...hat das was zu bedeuten? Oder ist es nur sein angekratztes ego?

0
@Stellamister

Es kann möglich sein, immerhin seit ihr nicht in einer Beziehung. Aber man muss nicht zwangsläufig in einer Beziehung sein um treu zu sein. Es gilt: Wenn er mit dir glücklich und zufrieden ist, wird er sich keine andere Frau suchen, wenn er jedoch nicht glücklich und zufrieden mit dir ist, wird er sich früher oder später eine andere suchen, es spielt dabei auch keine Rolle ob ihr in einer Beziehung seit oder nicht.

Auf keinen Fall willst du eifersüchtig reagieren, ausflippen oder ihm zeigen wie wütend du auf ihn, dich und die Situation bist oder seine andere "Freundin" was auch immer. In dem du das tust spielst du den anderen potenziellen Frauen nur in die Hände, denn es gibt ihm das Gefühl, dass du glaubst die andere ist attraktiver als du.

Ich meine stell dir vor er würde dich verlassen und mit eine Frau zusammen gehen, die das absolute gegenteil von attraktiv ist. Sie hat sich eine Glatze rasiert, stinkt wie ein Fischkutter, wiegt 200 Kilo sieht aus wie ein Mann und verhält sich auch wie einer. Wärst du da wirklich eifersüchtig? Klar würde es ein wenig an dir kratzen aber vor allem würdest du dich auch fragen, was er nur an dieser Frau findet nicht wahr? Genauso musst du den anderen Frauen in seiner Umgebung auch geben. Du weißt einfach genau das du eh die bessere Wahl bist und fragst dich höchstens, was er an der findet und das wars. 

Indem du also die Kontaktsperre durchziehst und seine Entscheidung akzeptierst und alles nötige dafür tust um die Person zu werden, in die er sich am Anfang verliebt hat, sorgst du immer noch am meisten dafür, dass er keine anderen Frauen trifft. Es ist keine Garantie aber es ist dennoch das beste was du jetzt erstmal tun kannst.

1

Wichtig ist dass du die Zeit jetzt nutzt um über alles nachzudenken! Man streitet nicht ohne Grund... was hat dazu geführt und was kannst du bzw was könnt ihr dagegen tun? Wenn ihr zB einfach zu verschieden seid (unterschiedliche Meinungen etc) hat es keinen Sinn. Liebe alleine reicht nicht um eine glückliche Beziehung zu führen. Wenn es nicht passt muss man das akzeptieren, man kann niemanden ändern.

Wenn er sagt dass die Gefühle nicht mehr reichen kannst du nichts dagegen tun. Gefühle kann man nicht beeinflussen. Ich würde ihn in Ruhe lassen, und es wäre besser sich mit der Trennung abzufinden. Wenn (!) er noch Interesse hat wird er sich melden.

Ich glaube aber nicht dass das was bringen würde. Eure Beziehung wäre nie mehr so wie vorher.... 

Wenn er sagt das er Abstand möchte, dann solltest du das so schwer es für dich auch sein mag akzeptieren. Wenn du ihm trotzdem immer noch schreibst, anrufst oder ganz "zufällig" über den Weg läufst, machst du es nicht besser. Eher im gegenteil. Du kannst ihm ehrlich sagen was du fühlst und wie es dir geht, und war's dann aber auch. Mache dich rar, gehe ihm so gut es geht aus dem Weg. Dann wirst du abwarten müssen was passiert.

Die Frage ist wie lange Abstand...ist es okay sich nach 1-2 Wochen nochmal zu melden bei ihm ? 

0
@Stellamister

Nein. Lasse ihn komplett in ruhe. Meiner Meinung nach sollte der erste Kontakt von ihm kommen. Ich weiß das es dir sehr schwer fällt. Mir ging es mal ähnlich. Ich habe mich damals komplett zurück gezogen. Das hat gut funktioniert.

Wenn er jedoch wie du schreibst den endgültigen Schlußstrich gezogen hat, ist er möglicherweise vom Gefühl her weiter weg, als du es dir vorstellst oder wünschst. Du mußt abwarten. Eine andere Chance hast du nicht.

1

Ich war in einer ähnlichen Situation. Habe ihm nicht weiter geschrieben, wir hatten nur Kontakt, wenn etwas zu klären war und die Gespräche waren nie in Bezug auf die Beziehung oder ähnliches. Ich bin ihm in keinster Weise hintergelaufen oder habe ihm vermittelt, ihn noch zu brauchen oder zu lieben. Nach ca. 3 Monaten wurde ihm klar, daß er es bereut.

Kurz: Renn ihm nicht hinterher, bettel nicht oder sonst etwas. Selbst, wenn er nicht zurückkommt hast Du dir deine Würde bewahrt. Meine Meinung. Entscheiden musst Du, ich weiß schließlich nicht, wie er tickt ;)

Ich glaube, das bringt nichts.

Natürlich ist es jetzt sehr, sehr schmerzhaft.

Aber wenn du ihn tatsächlich zurückbekommen könntest, wäre es doch nicht mehr vorher. Ich vergleiche das mit einer Vase, die herunter gefallen ist und zerbrach. Man kann sie wieder kleben, aber sie ist nie mehr aus einem Guss. Eure Beziehung hätte auch so einen Sprung.

Ich weiß nicht, ob ich das so ganz bestätigen kann. Ich kann seine Entscheidung zu aktuellem Zeitpunkt nachvollziehen. Es ist jedoch nicht so, dass der Respekt oä verloren gegangen ist. 

0

Hey :)
Ich bin zwar noch jung, aber trotzdem hab ich sowas schon hinter mir. Als mein (damaliger) exfreund sich am 8.8.2016 (also heute vor einem Jahr) von mir trennte, brach die Welt für mich zusammen. Ich wollte nur noch sterben, hab Nächte lang geweint und konnte einfach nicht mehr. Hab dann eine Therapie angefangen, da wir in einer Klasse sind und ich damit nicht klar kam. Er hat sich getrennt, weil ihm alles zu viel wurde... eine Woche später hab ich erfahren das er eine andere hat... das tat sehr weh. Im Februar hab ich ihn dann wieder angeschrieben, ob er die Hausaufgaben hat (das war natürlich eine Ausrede). Wir blieben im Kontakt und trafen uns erst mit Freunden und dann alleine. Dann war Kirmes in der Stadt (wir kamen 2014 auf der selben Kirmes zusammen und waren dann bis zum 8.8.2016 zusammen) und alle Gefühle kamen wieder hoch. Er fragte ständig ob er mich nach Hause bringen kann und am letzten Tag der Kirmes (an meinem Geburtstag), ob er meine Hand halten darf. Wie das Schicksal es so wollte kamen wir dann wieder zusammen und es ist super.
Lg ❤️

Muss dazu sagen; er wusste in der Zeit nach der Trennung nicht, dass ich Gefühle für ihn habe oder ähnliches. Bin ihm nicht hinterher gelaufen, sondern hab ihn gehen lassen.

0

Jeder kann seinen Ex zurückgewinnen. Viele wissen nur wie man das machen sollte und machen stattdessem alles falsch. Ja, ich habe es geschaft, weil ich mich vorher damit beschäftigt habe und dann die Sachs überlegt angegangen bin. Ich bin männlich, aber es klappt andersherum genauso. Allerdings solltest du dir wirklich überlegen, ob du ihn zurückhaben willst

Das denke ich auch. Schließlich ist man für diese Person ja schonmal die Nummer eins gewesen! Wie hast du es denn angestellt?

0

Mit System. Ich wusste genau, was ich wann tun und sagen musste. Hnd ich wusste was ich nicht tun darf. Und sich bei ihm melden ist erstmal falsch. Habe erstmal keinen Kontakt. Wirklich gar keinen. Auch wenn er sich meldet. Blocken! In dieser Zeit musst du zu dir selbst zurückfinden und die Kontrolle gewinnen. Das ist Schritt 1 grib zusammengefasst

0
@Stellamister

Nicht jede/r kann den/die Ex zurückgewinnen. Wenn die Gefühle weg sind kommen sie nicht mal eben wieder. Wenn es gute Gründe für die Trennung gab gibt es oftmals kein zurück. Viele meiner Expartner haben so einiges versucht.... aber keiner hat es geschafft! 

0

Ja, weil sie alle das falsche gemacht haben. Das ist das Problem. Ich wette, Stellamister macht auch das falsche

0

Ist es okay wenn ich mich in einer Woche unverbindlich bei ihm melde..oder soll ich wirklich hartnäckig darauf warten, dass er sich meldet?..könnte es dann nicht schon zu spät sein bis das überhaupt mal passiert ?

Ich möchte um ihn kämpfen ohne bedürftig zu wirken

Darauf, dass du zur die selbst gefunden hast. Schwer zu sagen. Hab mirn Kurs dazu gekauft, was man da alles machen muss. das ist ultra wichtig. Vorher hast du keine Chance

0

Aber nen Monar würde ich schon sagen

0

Was möchtest Du wissen?