Hat jemand von euch schonmal Erfahrungen mit OfficeTeam Interim gemacht?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn es nur um ein Gespräch geht - was soll passieren?

Was hast Du dabei zu verlieren, außer Zeit?

Hör Dir einfach mal an, was die Disponenten o. ä. zu sagen haben. Vielleicht ist Dir sofort klar, dass Du dort nicht eingestellt werden möchtest - oder Du merkst, dass es vielleicht ein Personaldienstleister ist, der seriös mit seinen Mitarbeitern umgeht... soll es auch geben.

Jedenfalls erfährst Du das nur, wenn Du dorthin gehst und Frage stellst wie diese hier:

  • Was ist das für ein Job und bei welchem Kunden?
  • Ist das Zeitarbeit, Zeitarbeit mit Übernahme, Personalvermittlung?
  • Wie lang ist die geplante Einsatzdauer (Tage, Wochen, Monate)?
  • Was passiert nach diesem ersten Einsatz?
  • Haben Sie andere Einsätze für mich?
  • Welche genau?
  • Was erwarten Sie genau von einem Mitarbeiter (z. B. Schichtbereitschaft, Mobilität)?
  • Was passiert, wenn ich einmal längere Zeit nicht eingesetzt werden kann?
  • Können Sie mir den Arbeitsvertrag und den Tarifvertrag genau erklären?
  • Was können Sie mir speziell über Arbeitszeitkonten und Überstunden sagen?
  • Lassen Sie die Übernahme durch einen Kunde zu? Geben Sie mir das schriftlich?
DerZeitarbeits-Check.de

Bei dem ersten Vorstellungsgespräch wird kein (kluges) Zeitarbeitsunternehmen den Namen des Kunden rausgeben, für den sie sucht. Aber bevor man einen Arbeitsvertrag unterschreibt, sollte man das schon in Erfahrung gebracht haben.

0

Ich bin dort unter Vertrag und kann wirklich nur sagen "Finger weg".

Wenn die Maske der "Freundlichkeit" fällt, kommt das wahre Gesicht zum Vorschein.

Man wird echt super schlecht behandelt. Wenn man auf seine Rechte besteht, wird von dort aus in Frage gestellt, ob man noch der richtige Mitarbeiter ist. Ist ja auch ganz klar. Wer den Mund nicht halten kann und für seine Rechte einsteht hat bei einem Unternehmen wie Robert Half nichts verloren.

Zum Glück gibt es Anwälte !

Ich bin von denen  zusammengefalten worden weil ich nicht sofort die nächste Arbeitstelle angenommen habe. Klar ist ja auch nicht schön wenn man die Forderungen von Firmen nicht entsprechen kann egal ob der zukünftige Arbeitnehmer diese Stelle will oder nicht. Dann faltet man diesen eben mal zusammen das man eigentlich keine Ansprüche an eine besondere Arbeit stellen kann. Danke brauch ich nicht

0

Hi! Bloß gut, dass ich hier reingeschaut habe. Ich wollte mich bei Robert Half bewerben als Office Mitarbeiterin und sind sie gleich auf das Thema Zeitarbeit gesprungen. Danke, dass du mein Bedenken bezüglich diese Zeitarbeitsfirma bestätigt hat. Irgendwas hat mich gestört bei dem ganzen Gespräch gestern. Ich habe eine gewisse Unruhe gespürt. nun hier die Bestätigung dafür, dass man immer dem eigenen Instinkt folgen soll. Supi!!!!!

0

Leider wird hier wieder alles schön geredet. ich kann diese Firma nicht empfehlen. Beim Kunden wird ein hoher Stundenlohn/Pauschale kassiert, der Mitarbeiter wird "billig" bezahlt mit der Aussage: das Budget des Kunden gibt nicht mehr her! Man klammert sich an einen Tariflohn, der eigentlich nicht i.O. ist. Habe die Erfahrung gemacht, dass ein Kunde wollte, dass ich genauso viel an Stundenlohn erhalte, wie die Stammbelegschaft. DAS wollte Office Team aber überhaupt nicht an mich bezahlen, mit der Begrüdnung, man habe einen Tarifvertrag an den man sich halten müsse. Von da an stand für mich fest: schnell weg da! Für mich ist das Betrug, wenn man das dann vom Kunden kassiert, und sagt: ja der Mitarbeiter bekommt den Stundenlohn, und nach Monaten stellt sich erhaus, dass der Mitarbeiter den Tariflohn erhalten hat, aber nicht den mit dem Kunden vereinbarten Stundenlohn. Sie haben Recht mit der Aussage: Die Mitarbeiter sind IHr Kapital. Genau!!! Ihr Kapital!!! Desweiterein ist die Organisation auch ncith die beste. Ich wurde laufend angerufen, um meinen aktuellen Lebenslauf und anderes zu übermitteln. wird das nirgendwo gespeichert? 4-5 Mal die Woche ist eigentlichschon kaum vertretbar! Oft auch aus anderen Niederlassungen, wenn die gesehen haben, dass man dann und dann mit seinem Einsatz zu Ende geht. Ich wurde aufgefordert, Vorstellungsgespräche weiter entfernt anzufahren, mit der Aussage: Sie können ja später dahin ziehen. Ja meinen Sie, dass der eh schon schlecht bezahlte Mitarbeiter jeden tag 200km fährt und dann für 6 Monate umzieht??? Dazu kommt, dass man sich seine Lohnabrechnungen genau ansehen sollte. Zu Nachfragen zu Urlaubstagen oder wieso auf einmal Minus auf dem Zeitkonto ist erhielt ich nur spärlich bis keine Antworten. Generell sind die zustädnigen Personen bei solchen Problemen nicht da gewesen. Ja ja, immer diese 12-Stunden-Ganztagsmeetings! Nein danke, nicht wieder!

Zeitarbeit Beworben möchte aber nicht dafür Arbeiten

Hallo bin seit den 1.1.14 Arbeitsuchend mit 1Jahr Anspruch auf Arbeitslosengeld habe mich bei einer Zeitarbeitsfirma Beworben eigentlich nur um das Arbeitsamt zufrieden zu stellen möchte eigentlich nicht für eine Zeitarbeitsfirma Arbeiten.(Das war eine von mehreren Bewerbungen) Diese Firma hat mich gestern zu einer Firma geschleppt wo es mir sehr gut gefallen hat, und die Personalchefs waren sehr angetan von mir. Sie sagten zu mir sie müssten sich nur noch um mein Gehalt einigen da meine Gehaltsvorstellungen ziemlich hoch wären.( 3000€) Der von der Zeitarbeitsfirma hat zu mir Gesagt das ich ein Vertrag bei ihm Unterschreiben soll und nach 3Monaten würde mich die Firma bei gefallen fest einstellen, und dann wäre auch mein Gehaltswunsch in Ordnung. Über die Zeitarbeitsfirma würde ich am Anfang so 2000€-2500€ verdienen.

Bin eigentlich zu dem Vorstellungsgespräch gegangen ohne Erwartungen da mir klar war das ich nicht für eine Zeitarbeitsfirma arbeiten werde. Jetzt hat es mir aber sehr gut gefallen ihn der Firma weil es genau die Tätigkeit ist wo ich über 10Jahre lang gemacht habe Vorteile Große Firma150Mitarbeiter Genau die Arbeit was ich 10Jahre lang gemacht habe und mir Spaß macht Haben alle nötigen Maschinen und machen alle Teile selber Junges Team

Nachteile Zeitarbeit 30KM entfernt Fage Was soll ich tun gibt's da eventuell eine Möglichkeit die Zeitarbeit zu umgehen? Bin noch bei weiteren Firmen zu einen Vorstellungsgesprächen eingeladen wo ich aber von der Tätigkeit nicht richtig passe und es sind alles kleine Firmen ca 10Mitarbeiter hab schlechte Erfahrungen mit kleinen Firmen gemacht

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?