Hat jemand von euch schon mal einen Linoleumboden geschliffen oder gebohnert und kann dazu etwas sagen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Was hast du denn vor?

Ich muss beruflich jährlich die Grundreinigung vom Lino organisieren. Wir haben da spezielle Lösungsmittel, die werden aufgetragen und die alte Versiegelung runtergeschrubbt. Mit einer Einscheiben oder Highspeedmaschine.

Dann trocknen. Dann neue Versiegelung (2-3 Schichten) auftragen.

Wir schleifen da nix. Aber ich weiß ja nicht, was du genau machen willst.

Linoleum neu versiegeln? Ist das eine neue Technik?

0
@Realisti

Nein, ich kenne das seit Jahren.

Wenn da täglich an die 100 oder mehr Leute drüber laufen, sieht der nach einem Jahr übelst aus.

Deshalb ist er versiegelt. Dann wendet man eben die von mir beschriebene Grundreinigung an. Geschrubt wird mit einem grünen Pad. Es ist recht hart.

Später wird mit dem weißen Pad poliert. Das verdichtet die neue Versiegelung.

Hier ist mein erstes Suchergebnis aus dem Netz:

http://www.schumann-boden.de/sanierung/grundreinigung-a-versiegelung.html

1

Hab leider kein Bild reingemacht. Im Zimmer wo Lino ist, ist der Boden an gewissen Stellen so stark gereinigt worden, dass er so hell ist wie neu oder unversiegelt. Ich will den nun gleichmässig reinigen, dass er wieder normal aussieht. Ist das da ein Kärcher auf den Bildern im Link?

0
@Nuggeler

Das schwarz-gelbe Gerät? Weiß ich nicht.

Der Mensch, der zu sehen ist, arbeitet mit einer vermutlich Einscheibenmaschine.

Kann sein, das schwarz-gelbe ist einfach ein Nass-Sauger.

Man verdünnt das Lösungsmittel nach einer Tabelle für Verschmutzungsgrad und holt so die alte Versiegelung runter.

Das muss man natürlich aufsaugen.

1

Jede Form des Schleifens wird ihn auflösen. Das ist doch nur eine Harz- oder Kunststoffschicht. Ich habe mich noch nie getraut den zu Schleifen.

Normalerweise rupft man defekten Linoleum raus und verlegt neuen. Der läßt sich nur sauberwaschen, aber nicht reparieren.

Gebohnert wird eher Holzboden oder Varianten davon.

Oder eben die von mir beschriebene Grundreinigung.

Wenn alles korrekt gelaufen ist, ist der Lino bereits nach dem Verlegen eingepflegt worden. Also Versiegelung aufgetragen.

In privaten Häusern wird jedoch fast nie grundgreinigt.

In meiner alten Wohnung war das im Treppenhaus so. Einmal verlegt, nie wieder was getan.

Nicht hübsch, aber sehr leise!

2

Er ist ja nicht defekt aber muss ganzflächig gereinigt werden und nicht nur mit Wasser und Spüli. Kärcher hat eine Bohnersaugmaschine und die geben an, dass der auch für Lino ist, daher meine Frage ob und wieviel mit dem Bohnern abgetragen wird.

0

Was möchtest Du wissen?