Hat jemand Tipps zum meditieren?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich schreib das jetzt mal so, dass das alle verstehen können, auch ohne Vorwissen. Meditation ist sich seines Körpers bewusst werden, über das normale Maß hinaus und im Moment und nur im Moment zu leben.

Ich habe einmal in Sri Lanka von einem Mönch Meditation mehr oder weniger beigebracht bekomnen (er hatte leider nicht viel Zeit).

Man mache eine einfache sache. Liegen/ langsam laufen/sitzen (sogar angeln) etc. Nun ist die Kunst sich einzig und alleine darauf zu konzentrieren. Was fühle ich wenn ich nichts fühle, so in die richtung.
Versuche alle Gefühle und Gedanken zu ignorieren, nur der Moment ist da.

Nun zu meinem Tipp:
Fang an. Das ist das wicjtigste. Und mach dir nicht zu viele Gedanken ;)
Ich persönlich bevorzuge Meditation draußen in der Natur.

Es gibt sicherlich auch andere Meditationsarten, diese hilft mir gegen Stress extrem.

Ich wünsche dir einen schönen Tag.

Schau einmal, ob Du im Internet was über "Transzendentale Meditation" und über "Mantra" findest. Mir hat das zum Einstieg sehr geholfen.

Was möchtest Du wissen?