Hat jemand tipps wie man einen scheuen Kater zu einen Kuschelkater machen kann?

 - (Katzen, Kater)

6 Antworten

Mit viel Ruhe und Geduld!

Erstmal ist alles neu, seine Bekannten sind alle weg und er muss sich erstmal Einleben.

Wenn er sich versteckt, schau nicht ständig in sein Versteck, das macht ihm Angst.

Traut er sich dann raus, ignoriere das! Er muss wissen, dass nicht irgendeine Reaktion folgt, sobald er sich sehen lässt! Sondern, dass alles ruhig bleibt.

Du kannst auch einfach ein paar Leckerlis in der Wohnung auf dem Boden verteilen, der Kater wird sich die dann schon holen.

Du kannst auch versuchen ihn mit Spielzeug zu locken, wenn er die ersten Schritte von sich aus gemacht hat.

Wenn du lang genug wartest, wird er ganz von selbst auf dich zukommen!

aber er miaut andauernd da schau ich dann immer was los ist :/

1
@Predator9504

Er ruft aber nicht nach dir, sondern nach seiner alten Familie.

Wenn du dann plötzlich vor seinem Versteck auftauchst, verunsichert ihn das!

Biete ihm einfach mehrere Versteckmöglichkeiten an, damit er sich bei der Erkundung Schutz suchen kann.

Und vor allem, hab Geduld!

Übrigens fühlen Katzen sich zu zweit wohler als alleine!

0

Das kann einige Wochen dauern, er muss sich eingewöhnen. Am besten in Ruhe lassen, laute Geräusche und Musik vermeiden.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

er ist neu sagst du selbst. In Ruhe lassen, ihn nicht bedrängen und nicht anfassen wollen. Er kommt von ganz alleine iwann.

Du könntest mit ihm spielen. Zeig ihm mal etwas was raschelt. Wurstpapier.
Bälle aus Alufolie. Federn.

Hast du Spielzeug?

ja aber ihn intressierts gar nicht meist pfaucht er nur

0
@Predator9504

Lass ihn erstmal. Er muss sich an die Umgebung gewöhnen. Darf er denn raus?

0
@safur

Er miaut die immer dann muss man nachsehn

1

Was möchtest Du wissen?