Hat jemand Tipps um bockende Kleinkinder zum Treppensteigen zu bewegen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Eine Freundin von mir hat das immer spielerisch gemacht, ihr Sohn durfte beim Runtergehen immer einen kleinen Ball mitnehmen, den er dann immer Stockwerk für Stockwerk hat runterrollen lassen, das hat ihn abgelenkt und er ist an der Hand dann immer ohne Probleme mit runter gegangen, ging natürlich nicht beim Hochgehen.

Wie wäre es, dieses Verhalten einfach mal zu ignorieren und einfach das zu machen, was man sowieso tun wollte?

Solche Aktionen wirken ja nur, wenn sie entsprechende- wenn auch negative- Aufmerksamkeit erzeugen.

Das haben die Eltern schon versucht, sie können allerdings nicht z.B. bis nach unten oder oben weitergehen, das wäre zu gefähtlich, sie wohnen in einem Altbau und das Treppengeländer hat zwischen den einzelnen Streben einen zu weiten Abstand, es besteht die Gefahr, das der Kleine da Unsinn macht und runterfällt.

0
@seepferdchen

Vielleicht könnte der Nachbar, der auf dieser Etage wohnt einmal um Hilfe gebeten werden. Rein zufällig könnte er ja seinen Eingangsbereich wischen oder gerade herauskommen?! Ich denke, dass die Nachbarn hilfsbereit sein werden.

0
@seepferdchen

Daraus spricht eine gewisse (bestimmt begründete) Ängstlichkeit, die sich auch auf den Kleinen auswirkt. Die unterschwellige Botschaft ist: Wir glauben nicht, dass du das Treppensteigen schaffst.

Da ein Kind aber trotzt, weil es glaubt, etwas alleine schaffen zu können, hilft ihm das nicht weiter.

Vielleicht wäre eine positive Einstellung zu den Treppensteigkünsten und ein Lob, wenn er es gemacht hat, eher angebracht.

0

Entweder, Du lässt das Kind einfach unten an der Treppe herumbocken und gehst oder Du versuchst das Kind mit irgend etwas anzulocken.

Bei meinem Kleinen funktionieren beide Varianten.

Für einen zweijährigen sind Treppenstufen besonders im Altbau ganz schön Anstrengend. Vielleicht einfach ohne großes Aufsehen auf den Arm nehmen und tragen.

sag ihm einfach tschüss, ich gehe jetzt, wenn du möchtest kannst du mitkommen, wenn nicht, mußt du wohl heute auf der treppe schlafen. bei meinem sohn klappt das.

Was möchtest Du wissen?