Hat jemand Tipps gegen lang anhaltende Kopfschmerzen gepaart mit einer Beeinträchtigung de Augen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Schon mal Pfefferminzöl ausprobiert? Ein paar Tropfen davon auf die Stirn geben und einmassieren. Wenn ich schlimme Kopfschmerzen habe, hilft das bis jetzt, immer ganz gut. Liebe Grüße. ☺

Evolution48 22.08.2015, 17:33

Ich werde es mal probieren danke :)

0
Wonnepoppen 22.08.2015, 17:38

Das bekämpft zwar die Symptome, aber nicht die Ursache!

0
lillyrose91 22.08.2015, 18:12

Das dass nicht die Ursache sondern nur die Symptome lindert, ist doch logisch! Und meines Erachtens nicht erwähnenswert.... .

0
lillyrose91 22.08.2015, 18:13

Und bitte nicht nur klug reden, sondern selbst eine vernünftige Antwort verfassen.

1

Das Kopfbrummen könnte vom Innenohr kommen und ein Streßsignal sein.

Auch dieses Benommensein könnte auf Streß und nicht ausreichend Cortisol im Körper hindeuten.

Sprich nochmals deinen Hausarzt darauf  (STRESS) an, ob er nicht mal einen Hormonstatus bei einem ENDOKRINOLOGEN anfordern will.

Falls Hormonsystem auch negativ und auch kein Streßproblem, könntest du noch einen Heilpraktiker konsultieren.

Medikamente, aber nicht zu viele

Evolution48 22.08.2015, 17:31

Ich nehme selten Kopfschmerz Tabletten aber nur wenn es echt nicht mehr geht - ich versuche aber so wenig Chemie wie möglich zu nehmen

0

Ich würde Dir Ibuprofen 400mg empfehlen gegen die Kopfschmerzen. Eventuell auch dich hinlegen und dich ausruhen.

Was möchtest Du wissen?