Hat jemand Tipps für die Praktische Führerscheinprüfung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Einfach locker bleiben. Obwohl es für dich bestimmt so schwer umzusetzen ist wie es für andere leicht klingt, einfach die Ruhe bewahren. Du hast das Zeug, es zu schaffen, sonst würde dein Fahrlehrer dich gar nicht in die Prüfung lassen - sein Image steigt uns fällt mit der Erfolgsquote der Fahrschüler. Also immer daran denken, du fährst einfach und ziehst dein Ding durch. Viel Glück ;)
Ich hoffe, das hilft dir weiter.
LG Marie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von x9flipper9
26.11.2015, 08:43

Ja das tut es, jede Antwort beruhigt mich. Vielen Dank :)

0

Versuche den Prüfer hinter dir auszublenden. Fahre so, wie du in den Fahrstunden auch fährst. Denn du kannst es ja, sonst hätte dich dein Fahrlehrer nicht zur Prüfung angemeldet.

Wichtig ist auch, vorausschauend zu fahren, dann passieren solche Fehler, wie beim letzten Mal nicht. Auch den Schulterblick nicht vergessen und die Spiegel nicht aus den Augen verlieren! Darauf wird großen Wert gelegt.

Ich drück dir die Daumen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von x9flipper9
26.11.2015, 08:43

Vielen Dank :)

0

Vergiss den Prüfer und kozentrier dich auf die Straße. Es ist blöd wenn man weiß da sitzt jemand hinten drin. Blende ihn einfach aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von x9flipper9
26.11.2015, 08:44

Dankeschön :)

0

Keep cool, nichts denken, einfach so fahren wie du es gelernt hast.

Viel Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von x9flipper9
26.11.2015, 08:44

Werde ich, dankeschön :)

0

Was möchtest Du wissen?