Hat jemand Tipps, dass man nicht mehr so viel am Handy ist?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Versuch mal komplett auf dein Handy zu verzichten. Anfangs ist es echt schwer, besonders wenn man über WhatsApp etc. immer mit allen vernetzt ist. Ich musste mich dieser Situation für über ein halbes Jahr eigentlich unfreiwillig aussetzen, da mein Handy kaputt war und ich kein Geld für ein neues hatte. Deswegen habe ich mich dann viel mehr mit Freunden getroffen. Natürlich habe ich mich dann ganz altmodisch über das Festnetz verabredet. Ich habe mich viel freier gefühlt, da ich nicht ständig jemandem antworten musste.
Ich hoffe konnte dir helfen :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Akku leer laufen lassen, dann ausschalten und verstecken oder so und dann wenn du es brauchst zum laden anstecken und anschalten 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Treffen mit freunden oder dein Handy abgeben bei deinen Eltern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

richte dir feste Handyzeiten ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibts so eine App wo das Handy dann ausgeht vlt versuchst du das mal ?

Also z.B von 20:00 - 22:00

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten wlan router aus machen und karte raus nehmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Raus gehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?