Hat jemand super Tipps für mich?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

das kennen alle die Führerschein gemacht haben, ich habe meinen Kindern geraten einfach so zu tun als wenn es eine ganz Normale Fahrstunde  ist , und im Hinterkopf  , was soll schlimmes passieren, wenn du durchfällst ist das ärgerlich aber kein Weltuntergang die meisten schaffen das dann im 2. Anlauf. Auch du , aber dazu kommt es gar nicht wenn du nicht so weit wärst hätte der Fahrlehrer dich gar nicht erst zugelassen. Die blockade die mann sich selber macht weil man meint mann muss unbedingt bestehen muss führt zum durchfallen,dann schleichen sich Fehler ein. Versuch es , wirst sehen das klappt .

Ich wünsche dir viel Erfolg .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi:) bleib einfach ganz ruhig,hatte vor 2 monaten auch prüfung und hab mich mega verrückt gemacht aber im Endeffekt war das echt nicht schlimm,du fährst maximal 45 minuten und das geht echt schnell rum,denk dir einfach es ist wie eine ganz normale Fahrstunde..falls du hast nimm vorm schlafen gehen beruhigungstabletten hab ich auch gemacht dann klappt das!:) und ganz viel Erfolg,schaffst du;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Immer locker bleiben! Es ist nicht so schlimm wie man denkt. Nimm morgen ein ausgewogenes Frühstück zu dir, evtl. noch etwas Obst, und das Ding ist so gut wie im Sack! :) viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
BOZZZZ 08.12.2015, 10:13

Wie liefs?

0
Nullono 08.12.2015, 13:18

super ! hab bestanden

0
BOZZZZ 08.12.2015, 14:04

Glückwunsch!

0

Leg dich hin und schalte ab. Steh zeitig auf, Frühstück gut und geh die Sache locker an. Viel Glück, du schaffst das schon 👍

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
GerhardRih 08.12.2015, 14:28

Wie war die Prüfung ?

0
Nullono 08.12.2015, 17:35

super, hab bestanden

0
GerhardRih 08.12.2015, 20:17

Das ist doch schön, herzlichen Glückwunsch und immer gute fahrt. Pass gut auf und denk daran ohne alk oder anderen rauschmittel .👍

0
Nullono 09.12.2015, 19:22

Dankeschön haha

0

Ich hatte vor meiner prakitschen Prüfung damals en ziemlichen Scheißtag und war echt schlecht gelaunt. Mir war es sowas von egal ob ich bestehe oder nicht. Diese Einstellung hat mich dann so entspannt gemacht, dass ich fehlerfrei durch bin.

Jetz ist die Frage, was du da für ne Lehre draus ziehen sollst...

...ich weiß es auch nicht :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
AJuergen 07.12.2015, 22:46

Kann dem voll zustimmen wenn man aufhört sich darauf zu versteifen wird man ruhiger und  dann klappt das meist auch

0
Nullono 08.12.2015, 10:00

Dankeschön, hab bestanden.

0

So wirklich Tipps gibt es leider nicht, aber viel schlafen und nicht überarbeiten! ;) Dann sollte das klappen!
Viel Erfolg!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?