hat jemand spartipps für mich ich bin judendlich und möchte unbedingt sparen :)?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Auch wenn es manchmal hart ist, aber versuche mit weniger auszukommen als Du hast. Wenn Du z.B. 30€ Taschengeld bekommst dann packe 5€ aufs Sparbuch. Mache Dir Gedanken darüber, wieviel Geld Du monatlich zur Verfügung hast und wieviel Du wofür ausgibst. Vielleicht ist da schon etwas dabei worauf Du verzichten bzw was Du einschränken kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, wie sieht den deine Wohnsituation aus? Ich habe frühzeitig gelernt, nachdem ich schon sehr früh ausgezogen bin, dass sparen in der Wohnung sehr viel ausmacht. Zum Beispiel Heikosten und Strom im Haushalt, beim Kochen und täglichen Leben, konnte ich durch kleine ändern großes bewirken auf den Rechnugen. Einige Tipps wären:

- Sparsam mit dem Licht einschlafen, nur dort, wo es auch benötigt wird.

- keine noch warmen Speisen oder Getränke in die Kühlschrank oder Gefrierschrank, da er dann mehr Energie aufwenden muss, um  gegen zu kühlen. Also immer auf Zimmertemperatur erst abkülen lassen. 

- Wasserkocher benutzen, statt elektroherd um Wasser aufzukochen.

-Waschmaschine gut befüllen, um Wasser zu sparen, genauso wie die Dusche beim einseifen immer auszumachen.

Gibt noch sehr viele Tipps, wenn du mehr wissen willst, hier kannst du einige nachlesen: http://www.sat1.de/ratgeber/wohnen-garten/strom-gas/die-stromkosten-im-haushalt-minimieren-anbietervergleich-und-stromspartipps . Viel Erfolg beim sparen. Macht mir selber irgendwie Spaß mit der Zeit paar Hundert Euro jährlich zu sparen. Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viele Möglichkeiten hast du da nicht, weil ich davon ausgehe, dass deine Eltern deinen Unterhalt bezahlen. Hör auf zu rauchen, falls du rauchst und das selbst zahlen musst, und spare dein Taschengeld

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von raLpHJa
10.09.2016, 19:23

ich rauche nicht

0
  • Ab sofort kein Red Bull mehr! Das schont den Geldbeutel.
  • Das belegte Brötchen, das Du Dir morgens vom Bäcker holst, kannst Du auch daheim selbst schmieren. Das ist kostengünstiger!
  • Du brauchst nicht alle 2 Monate das neueste Handy!
  • Die Cola aus dem Kiosk gibt's beim Discounter günstiger!
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von raLpHJa
10.09.2016, 19:25

danke aber ich trinke kein redbull, frühstücke morgens nicht und kaufe mir nach 4-5 jahren ein neues handy und cola trink ich net

0

Statt etwas sofort zu kaufen lieber noch 1-2 Wochen warten dann stellt sich oft raus ob man es wirklich braucht/will oder eben doch nicht ;) Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kein Kaffee to Go,nur die notwendigsten Klamotten,nicht jede Woche feiern gehen.Viell.kannste dir nen kleinen Job an Land ziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von raLpHJa
10.09.2016, 19:24

ich bin 14 ich kann nix davon machen :)

0

Ein paar Wochen Einnahmen und Ausgaben notieren, dann siehst du, wo das Geld bleibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?