Hat jemand schonmal was von Halsrippen gehört?

6 Antworten

Es ist schon erstaunlich,daß nach Besuchen von so vielen Ärzten, erst jetzt jemand auf die Idee gekommen ist,eine Rö-Aufnahme des Thorax zu machen, bei der dann die Halsrippen entdeckt wurden.Warum die Synkopen daher kommen könnten,hat gitta51 gut erklärt. Es gab mal einen Tennisspieler in der Weltrangliste ganz oben, der häufig nach Aufschlägen zusammengebrochen ist. Ursache:s.o.!!!

hi meine halrippe hat mann entfernt,wußte auch vorher nicht das sowas gibt.mietzekatze1111 würde sie nicht mehr entfernen lassen

Halsrippen sind ja weiter oben schon gut erklärt. Die beiden Schlagadern, die letztlich das Gehirn mit Blut versorgen, können durch Drehung des Kopfes durch diese Halsrippen abgedrückt werden. Das Gehirn bekommt dann für wenige Sekunden weniger Blut, das reicht aber schon für eine Ohnmacht aus. Liegst Du dann entspannt auf dem Boden, ist der Blutfluss wieder normal und Du kommst wieder zu Dir. Halsrippen KÖNNEN die Ursache von Synkopen sein, aber alles andere sollte trotzdem noch ausgeschlossen werden.

Um was gehts in History-1D?

Heyy, also ich muss morgen ein Vortrag halten über history von obe Direction. Ich habe verschiedene meinungen gehört um was es gehen soll (meiner meinung nach gehts um zayn) und da (so weit ich weiss) auch nie offiziell gesagt wurde um was es geht, wollte ich mal nach eurer Meinung fragen. Bisher haben welche gesagt, dass es 1.um deren Familie geht 2. um zayn 3. um die fans.

Also was sagt ihr dazu? :)

...zur Frage

Wer hat Erfahrung mit der Krankheit: Thrombozyten (Blutplättchen)

Eine Bekannte von mir hat etliche Untersuchungen über sich ergehen lassen, aber letztendlich war alles erfolglos. Die Dame leidet unter Atemnot, hat des Öfteren Ohnmachtsanfälle und ist seit einiger Zeit total erschöpft, bekommt sehr schlecht Luft und könnte immer schlafen. Wie gesagt, kein Arzt, keine Klinik usw. konnten den wahren Grund dafür bisher benennen. Vor fünf Wochen war sie bei einem Zahnarzt. Die Folge war, dass die Wunde vom Zahnfleisch nicht aufhörte zu bluten. Nun wurde bei ihrem Hausarzt erneut eine umfangreiche Blutuntersuchung in einem anderem Labor als bisher durchgeführt und sie wurde anschließend schnellsten an einen Hämatologen überwiesen. Dieser stellte fest, dass meine Bekannte nur noch 56.000 Thrombozyten (Blutplättchen) hat. Das Normalmaß liegt bei ca. 150.000-350.000. Der Hämatologe verschrieb ihr sofort
100 % ige Cortison-Tabletten.
Zwei Wochen später war die Anzahl dieser Blutplättchen auf 42.000 gesunken und eine Woche später wieder leicht auf 46.000 angestiegen. Der Hämatologe sieht sonst keinen Weg, diese Krankheit sonst irgendwie in den Griff zu bekommen. Er meinte, es würde wohl sehr lange dauern, bis die Blutwerte wieder einen Normalwert erreichen würden, wenn überhaupt. Er wäre schon mit einem Wert von nur 150.000 zufrieden... Meine Frage nun an euch: habt ihr vielleicht aus eurem Umfeld von dieser Erkrankung etwas gehört oder kennt vielleicht jemand den Grund dieser Erkrankung, den Verlauf und eine mögliche Behandlungsmethode? Sollte jemand nähere Einzelheiten über diese Krankheit wissen, bitte ich es mir mitzuteilen. Danke!!.

...zur Frage

Germanistik-Studium sinnvoll?

Hallo, ich mache in 2 Jahren Abitur und mir wurde gesagt, dass ich mir so langsam schonmal überlegen soll, was ich später machen möchte. Ich lese sehr gerne Bücher und schreibe auch gerne Geschichten und Texte. Ich persönlich finde Korrekteur oder ähnliches in Bezug auf Bücher und Zeitungen interessant. Aber ich weiß nicht wirklich, was man dazu alles braucht, ob man in diesem Bereich leicht Jobs findet und wie viel man dabei so ungefähr verdient. Braucht man dazu wirklich ein Germanistik-Studium? Was muss man bei einem Germanistik-Studium alles machen? Denn ich habe gehört, dass man dort auch Geschichte & co. behandelt, und das ist eher nicht mein Fall. Und was gibt es ausserdem für Berufsmöglichkeiten mit einem Germanistik-Studium? Ich habe schon öfter gehört, dass das Germanistik-Studium nicht viel bringt und viele danach etwas ganz anderes machen.

Hat vielleicht jemand ein Germanistik-Studium absolviert oder hat es vor und kann mir meine Fragen beantworten ? (: Danke schonmal im Vorraus !

...zur Frage

Brustvergrößerung raum Stuttgart?

Ich habe ein A Körbchen und würde mir gerne meine Brüste Vergrößern lassen. Anatomische Form und unter den brustmuskel.

Habe bisher nur gutes von Dr Osthus in Böblingen gehört.

Hat jemand von euch schonmal was von Dr. Kletke in Stuttgart gehört?

Wo habt ihr euch operieren lassen und wieviel habt ihr bezahlt??

Bin für jede Antwort dankbar!!!

...zur Frage

Arbeitsvermittler im SGB III?

Hallo zusammen,

ich habe mich vor Kurzem bei einem Jobcenter auf eine Stelle als "Arbeitsvermittler mit Beratungsaufgaben im Bereich SGB III" beworben und wurde nun zu einem Auswahlgespräch eingeladen. Ich bin Quereinsteiger, sozialwissenschaftliches Studium. Habe bisher in den Bereichen Beratung und Erwachsenenbildung gearbeitet. Hinsichtlich des SGB II und des SGB III habe ich Grundkenntnisse, bin aber natürlich kein Experte. Das habe ich natürlich auch in der Bewerbung so angegeben. Ich kenne also die Grundsätze und auch einige Detailregelungen, habe aber dieses Wissen nie angewandt etc. Ich könnte jetzt z.B. auch auf die Frage, was genau in § XY im SGB III geregelt ist, nicht antworten. Wie gesagt, die Grundsätze und Zusammenhänge sind mir bekannt.

Meine Frage ist nun, was mich in dem Gespräch so für stellenspezifische Fragen oder Aufgaben erwarten werden. Ich habe z.T. von Rollenspielen, konkreten fachlichen Fragestellungen und auch Präsentationen gehört, die man kurzfristig vorbereiten soll. Kann mir dazu jemand was Genaueres sagen bzw. mir ein paar Tipps geben? Ich weiß bisher nur, dass der Termin ca. eine Stunden dauern soll.

Es geht mir wirklich nur um Fragen, die speziell bei dieser Stelle kommen könnten. Mit den "allgemeinen" Fragen zur Motivation, zum Arbeitgeber etc. komme ich schon klar ;).

Habt vielen Dank im Voraus!

Schöne Grüße Mike

...zur Frage

Frage zum Bewohnerparkausweis?

Ich habe meinen Bewohnerparkausweis beantragt, jedoch dauert das ja ewig bis die einem den zuschicken. Gibt es einen Wisch, den ich in das Auto legen kann damit die Knötchen-Verteiler wissen, dass ich einen beantragt habe? Ich habe sowas nämlich schonmal gehört, aber bisher nichts gefunden... Danke im Voraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?