Hat jemand schonmal im Nähpark eine Nähmaschine bestellt. Kann man dort tatsächlich noch nach 60 Tagen die Ware zurückgeben?

3 Antworten

Beim örtlichen Händler kannst du die Maschine nur zurück geben wenn er sie aus Kulanz wieder an nimmt. Ein Rückgaberecht hast du nicht.

Allerdings kannst du die Maschine beim örtlichen Händler gleich ausprobieren und Probe nähen. Und bei Reparaturen hast du gleich einen Ansprechpartner.

Nehme den Vorschlag von JollySwgm,  an.  Eine Nähmaschine soll man ausprobieren! Das hast du für viele Jahre! 

ich glaube wenn du den "Kassenzettel" hast ist dies kein Problem :) 

Was?

0
@BorisMT

Was? Hä!

Im örtlichen Einzelhandel gibt es kein Rückgaberecht. Wenn der Verkäufer etwas zurück nimmt dann nur auf Kulanz.

1

Bei Fernabsatz gibt ein 14tägiges Widerrufsrecht. Im lokalen Handel gibt es dies nicht. Der Händler ist nicht verpflichtet, die Ware zurückzunehmen. Entweder er bietet von sich aus ein Rückgaberecht an oder aber man verhandelt eins. Nach dem Kauf etwas zurückzugeben kann in ein böses Erwachen geben.

0

Schnittmuster von einem Bild erstellen?

Hey,
Ich möchte ins Mittelalterhobby einsteigen und gleichzeitig weiter meine Nähkünste verbessern. Da es für Mittelalterliche Gewandungen nicht so viele Schnittmuster gibt, habe ich mich gefragt wie ich von Bildervorlagen eigene Schnittmuster erstellen kann. Hat da jemand Tipps? Würde mich sehr über Antworten freuen. LG Angel

...zur Frage

Wie kann man aus einem normalen Kleid ein Vokuhila (vorne kurz, hinten lang) Kleid machen, also nähen?

Gibt es irgendwas was man beachten muss? Oder habt vielleicht Schnittmuster? Pls Helpp <3

...zur Frage

Preisfehler bei Amazon - Verkäufer will ware nicht liefern!

Ich habe bei Amazon einen TV bei einem Händler bestellt. Der Händler will die Ware nicht liefern, da wie er sagt, es sich um einen Preisfehler handelt.

Habe ich jetzt ein recht auf die Ware?

...zur Frage

Ware doppelt geliefert...

Also, habe vor kurzem etwas im internet bestellt (wert 200 euro), eigentlich per vorkasse....nach fünf tagen hab ich die ware bekommen weitere zwei tage später ne zahlungserinnerung...nachdem ich die überweisungsdaten geschickt hatte kam ne bestätigungsmail, dass die ware jetzt an mich rausgehen würde und jetzt, noch ein paar tage später hab ich auch wirklich das zweite paket bekommen... Ich weiß, dass ich die ware ungeöffnet zuhause aufbewahren kann und den händler nicht informieren muss, oder?! Aber ab wann geht die ware theoretisch in meinen besitz über, wenn es dem händler nicht auffällt?? danke schonmal für die hilfe...

...zur Frage

DHL Ware aus China beim Zoll gelandet

Hallo,

Ich habe mir vor 14 Tagen eine Ware aus China bestellt, Wert ca. 60 Euro. Jetzt habe ich gestern die Meldung bekommen, die Ware wird dem nächsten Zollamt übergeben und ich muss auf eine Benachrichtigung warten, wann ich die Ware abholen kann. Jetzt meine Fragen: Wie lange muss ich ungefähr warten? Lassen die sich da Zeit? Und/Oder schauen die sich meine Ware an? Und, da die Ware etwas mehr kostet, muss ich mit Gebühren rechnen, EUSt. etc?

...zur Frage

Ware bestellt und bezahlt doch angeblich ausverkauft - Muss der Händler mir die Ware nun senden oder kann er vom Vertrag noch zurücktreten?

Habe vor 5 Tagen etwas bei einem Onlinehändler bestellt. Habe jetzt in meinem Mailfach eine Bestätigungsmail entdeckt.

Dort steht jedoch unter Lieferzeit: AUSVERKAUFT.

Ansonsten wird überhaupt gar nicht weiter darauf eingegangen ob und wann die Ware eintrifft/losgeschickt wird.

Also ist meine Frage:

Muss der Händler mir die Ware nun senden oder kann er vom Vertrag noch zurücktreten? Man bedenke, dass ich die Ware gekauft und bezahlt habe und nirgendwo stand, dass der Artikel ausverkauft ist.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?