Hat jemand schon mit Medikamenten gegen Knie schmerzen ausprobiert?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Akupunktur beim Orthopödem hilft auch ganz gut! Sonst Ibuprofen Tbl.helfen gut, gibts aber auch noch andere Schmerztabletten, verschreibt der Orthopäde oder frage in Apoltheke.

maliena 02.11.2012, 23:19

Danke ,habe mein Magen krank gemacht mit dem Ibo,hat seht schliemme Nebenwirkungen

0
stella185 02.11.2012, 23:46
@maliena

Dann probiere wirklich mit Akupunktur, die Krankenkasse bezahlt sowas,du musst nur wissen ob dein Orthopäde sowas macht. Bei mir hat 6 x geholfen, hab schon 1 Jahr Ruhe.

0
maliena 04.11.2012, 21:53
@maliena

ich hatte nach 10 x immer noch schmerzen gehabt.,hach 2 Monaten habe ich selbst bezahlt ,wenn du Glück hast 1 mal pro Jahr bekommst du und nicht mehr,muss jeden Tag 8-9 Stunden arbeiten (habe kein Sitz Job,)ganzen Tag auf dem Beinen,danach noch zu hause Familie + Kinder und wenn du ein Termin beim Orthopäde bekommst dann nach 3-4 Wochen bis dahin hehlst du nicht aus. Nicht nach jeder Operation wirst du fit,habe seid 2009 hölische schmerzen und viel ausprobiert..,die Ärzte können nichts finden.. Joggen kann ich auch nicht mehr.., schon..habe schon mehr mall die Ärzte geweckselt die wollen nur Geld und verkaufen eigene Spritze,wie GO-ON habe schon ausprobiert über 400.00 Euro bezahlt die helfen auch nicht...Danke.

0
stella185 04.11.2012, 22:35
@maliena

Habe eine Frage, bist du übergewichtig? kann auch Grund für die Schmerzen sein. Hast Cortison bekommen? Schwimmen ist gut, gesund..1x Jahr bezahlt es die Krankenkasse.Und wenn es erstemal nicht so geholfen hat, vielleicht hilft es bei zweitenmal.Alles Gute

0

Sind das Schmerzen von deiner Meniskus-Operation oder von was anderes??

Ich habe Knieschmerzen wegen Arthrose und mir wurden Cortison-Spritzen empfohlen. Die helfen dann wochen- oder gar monatelang! Bis jetzt geht es noch und wenn es mal wieder sehr weh tut nehme ich erstmal so eine Schmerzsalbe.

maliena 04.11.2012, 20:49

Danke , Ja,von meine Meniskus-Op

0

Es gibt eine Salbe die ich selber immer nehme , gegen Knieschmerzen eben...

Name : Pferdesalbe ( Nicht für Pferde geeignet , logisch oder? ) :D

Kann man ohne Rezept in der Apotheke kaufen.

Wirkung : Lindert Schmerzen und macht sie weg , kühlt...

Empfehlung : 5 STERNE!!!!! :) :) :)

2010SVH 02.11.2012, 23:11

Was postest du für einen Müll. Die Salbe ist speziell für Pferde. Die gibt es im Drogerie Markt und in der Apotheke. Haben Pferde kein Knie ? Ich wette, du weißt nicht, wo beim Pferd das Knie ist.

0
FreakyLOL 03.12.2012, 17:39
@2010SVH

boah , die salbe ist für menschen!!!!!!

natürlich gibt es auch spieziell für pferde salben , aber wir reden hier über nen menschen , so kleine wesen die laufen und sprechen können wenn du verstehst was ich meine , schwachmat !!!!!!!!!!!!!!! :O

0
maliena 02.11.2012, 23:14

danke habe schon ausprobiert ,nur für kurze zeit,bin seid 3 jahren nur am smieren

0

Da kann dir nur ein Orthopäde helfen...

maliena 02.11.2012, 23:17

Die können nur das geld aus der tasche ziehen,habe jeder menge Inwestiert

0
chemieprofi01 03.11.2012, 18:59
@maliena

Aber wenn Du einen Job hast, bist Du doch gesetzlich krankenversichert? Dann zahlt die Krankenkasse doch die Behandlungen.

0

Geh Arzt oder Apotheker!

maliena 04.11.2012, 22:06

wahr ich,die verschreiben Heute nur das wo sie mehr % bekommen ..

0
maliena 04.11.2012, 22:16

leider mein Texs wurde abgekürzt..wollte über ein Medikament was erfahren..

das heißt mit Hyaluronat-Lösung....hat jemand Erfahrung..

0

Was möchtest Du wissen?