Hat jemand schon mal eine Chinesin oder Japanerin aus dem Internet persönlich kennengelernt - vielleicht sogar geheiratet - und welche Webseite war das bitte?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich bin Chinesin, lerne Deutsch und Japanische. Ich kennen sie auf Facebook oder in App lernen. Aber nur reine Freundschaft. Es ist mir unvorstellbar, mit Ausländern eine Beziehung zu haben, wenn ich seine Sprach nicht so gut kann. So lerne ich Deutsch und Japanisch fleißig. 

Chinesen benutzen FB nicht so oft. Fast jeder Junge benutzt WeChat, chinesische WhatsApp. Japaner benutzen Twitter oder Line. Du kannst auch App oder Webseite benutzen, damit findet man Tandempartner. z.B. Tandem, HelloTalk, Penpal, Omegle usw. Aber Achtung, Tandem und HelloTalk verbieten Flirt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, aber rein freundschaftlich.

Japan-Cupid wäre ne Onlineseite für sowas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AvatarPeter
06.11.2015, 20:26

Danke für den Tipp! Ich gehe mal davon aus, dass Du über die Webseite chnlove.com nichts sagen kannst. Ich vermute nämlich, dass da sehr viele - vielleicht auch nur -  Fakes schreiben. Hast Du über die Seite Japan-Cupid oder anderweitig jemanden kennengelernt?

0
Kommentar von xrobin94
06.11.2015, 20:37

Kenne ich nicht.

Fakes sind da eigentlich wenige.

Jap, ich führe nen freundschaftlichen Email Austausch & habe bei meinem Urlaub in Japan auch gleich ein Treffen mit einbauen können.

Echt mutig, ich hätte ja auch sonst was für ein Typ sein können. Top

1

Was möchtest Du wissen?