Hat jemand schon Kontakt mit (phon.) Tipp Allianz gehabt?

32 Antworten

Hallo Ihr Gelinkten und Mitstreiter, ich gehöre neuerdings auch zu diesem Kreis. Ein gewisser Herr Fröhlich von der Europäischen Lotteriezentrale, Tippallianz Berlin, wollte ein Datenabgleich von mir, um auch tatsächlich die richtigen Daten löschen zu können. Er kündigte mir einen Dialog an, in dessen Verlauf ich nur mit "ja" zu antworten hätte, wenn seine Angabe über meine Anschrift und die Bankverbindung stimmen würde. Was er mir dann vortrug, stimmte tatsächlich, doch als ich auf seine weiteren Aussagen widersprach, brach er den Dialog ab, weil ich nicht "ja" gesagt hatte und begann von neuem. Weil er nach mehreren Versuchen mich nicht dahin brachte, wo er wollte, beendete er das Telefonat. Einige Tage später meldete sich eine Dame und berief sich auf das Gespräch mit Herrn Fröhlich. Auch ihr erklärte ich, dass ich keine Teilnahme an der Lotterie wünsche. Darauf hin meinte sie, meine Daten nun endgültig löschen zu wollen. Das Gegenteil war aber der Fall, denn nun erhielt ich ein Glückwunschschreiben für die Teilnahme an der Lotterie, Spielbeginn: 1.4.09, mind. 3 Monate, Beitrag monatlich 49,90 €, erste Abbuchung 15.3.09! Sollte TIPPALLIANZ es wagen abzubuchen, werde ich natürlich den Betrag zurückfordern und ganz scharf zurückschießen! Ein vorbereitetes Schreiben, welches sich auf das Datenschutzgesetz beruft, liegt bereit, außerdem werde ich dann Strafanzeige erstatten!

Moin! Ich hatte auch so einen netten Anruf und heute hatte ich "endlich" meine Unterlagen im Briefkasten. Darin bedankt sich die "Firma" bei mir, das ich mich für sie entschieden hätte!?! Hab ich was verpaßt, die haben sich doch für mich entschieden. Nun aber zum Punkt! Auf der Rückseite sind die AGB´s der sauberen Firma und unter §7 steht im Widerrufsrecht, das man, ohne Angabe von Gründen, innerhalb 14Tagen, nach Erhalt der Unterlagen kündigen kann. Das habe ich getan und hoffe nie wieder etwas von denen zu hören.

Hallo miteinander. Habe ebenfalls (leider) meine Bankdaten per Telefon durchgegeben, bei der ebenfalls eine sehr nett klingende Frau mich beraten hatte. Diese versprach mir ebenfalls das blaue vom Himmel und sicherte mir einen Brief innerhalb der nächsten 10 Tage zu, welchen ich am 27.06 erhielt. Am Telefon werden Gutscheine von 200- 500 Euro versprochen aber liebe leute fallt nicht darauf rein... es haldelt sich hierbei nur um billige Rabattmarken welche man zu 99% in die Tonne kloppen kann, das sind alles nur Lockmittel. Jetzt eine sehr sehr sehr wichtige Information für alle die den Brief erst kürzlich erhalten haben... es besteht ein Widerrufs-recht von 14 Tagen, geht wie ich auf nummer sicher und schreibt ne e-mail oder besser ein schreiben mit Rückantwort... Telefonische Kündigungen kann man nicht nachweisen. 4.40 Euro kam der Versand des Widerrufs aber macht es besser, bevor ihr 50 Euro bleichen müsst. Zwar stimmt es das man immer was gewinnt und wahrscheinlich auch die Geldrückgarantie falls ihr nichts bekommt, aber wie gesagt wurde, sind das ca 5-10 Euro.

Was möchtest Du wissen?