Hat jemand schon Erfahrungen mit Lidlreisen gemacht?

20 Antworten

Ich hatte bis jetzt zwei Reisen dort gebucht. Einmal Indien und einmal Irland.

Indien war top. Waren 9 Personen und hatten einen super Reiseleiter. Ausser der Hitze gab es nichts zu bemängeln. Das ein 4 Sterne Hotel nicht unserem Standard entspricht, sollte jedem klar sein. Wir hatten eine echt gute Zeit dort.

Irland war ok. Rundreise gut organisiert und die Reiseleiterin war echt super. Hotels bis auf eines waren auch ok. Einziger Mängel: Viel zu grosse Gruppe. Wir waren 48 Personen. Dem entsprechend sah das Frühstück einer Massenabfertigung ähnlich.

Wir werden wieder bei Lidl buchen, allerdings mit Kleingruppen.

Wir (29 und 30) sind in diesem Jahr (2011) mit Lidl-Reisen nach Thailand, Koh Samui gereist und waren absolut zufrieden. Das Hotel Punpreeda Hip Resort war toll. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmte. Sicherlich die An- und Abreise war stressig, aber ich denke wirklich, dass wenn man nicht viel zahlen will, eben auch Abstriche machen muss. Sorry, aber kann nicht verstehen, dass man "deluxe" erwartet und das für einen unschlagbaren Preis. Wie soll sich dann ein Urlaub für den doppelten geldwerten Anteil rechtfertigen? Ich habe gelesen, dass es Probleme mit der Erreichbarkeit des Reiseunternehmers gab. Das ist wirklich nicht schön, dennoch gerade dafür zahlt man eben Geld im Reisebüro. Ich kann nur sagen, dass ich überrascht zufrieden war. Will ich aber Luxus und 100 % Sicherheit, dann buche ich safe im Reisebüro mit Beratung. Ich will aber Urlaub machen, zu fairem Budget und das ist mit kleinen Abstrichen mit Lidl absolut möglich. Außerdem steht dahinter Thomas Cook. Reisebüros haben eine Berechtigung, soviel steht fest und das ist auch gut so. Ich habe schon öfters online gebucht und sehe keinen Unterschied zu Lidl. Die Erreichbarkeit war über das online buchen in der Tat über andere Anbieter fragwürdig. Wir haben für Juni wieder über Lidl gebucht, Ägypten. Ich kann über Thailand ehrlich gesagt nur sagen, dass wir ein spitzen Hotel hatten. Man hat auch vorher die Gelegenheit sich über Lage und Hotel zu informieren, obwohl...ich manche Kritiken nicht nachvollziehen kann. Kommt eben immer auf die Erwartungshaltung an, bzw. was man im Urlaub braucht. Die Hotline bei Lidl ist wirklich nicht sehr gut, aber trotz allem kann ich es nur weiter empfehlen.

Meine Eltern haben zwei Kurzreisen bei Lidl gebucht und waren damals damit zufrieden. Jetzt allerdings steht eine Reise nach Russland an (die auch gar nicht so billig ist). Um das Visum zu beantragen (muss man selber machen), benötigt man entsprechende Unterlagen vom Reiseveranstalter. Seit einem Monat rufen sie für Informationen unter der Mehrwertnummer an, in dem Callcenter erzählt jeder Sachbearbeiter was anderes. Informationen bekamen sie unzureichend. Das russische Konsulat akzeptiert die Unterlagen so nicht. Zuständig fühlt sich im Callcenter niemand. Die zugesendeten Unterlagen sind nicht auf russisch, so wie es das Konsulat verlangt, nichts passt. Anhand dessen, wie das bisher seitens Lidl gelaufen ist, kann ich nur sagen: VORSICHT! Nervenstärke ist ganz offensichtlich seitens der Kunden gefragt!

Zu Katieschlau: Ich denke du bist von LIDL bzw. von dem Veranstalter. Ich habe persönlich noch keine Reise bei Lidl (Veranstalter) gebucht, werde dies auch nie im Leben machen. Besser ich bezahle 100€ mehr und flieg mit einem guten Veranstalter als weniger zu bezahlen und ein scheiß Hotel zu bekommen. Wenn ich schon verreise sollte ich auch bisschen geld über haben.

Ja, ich habe mit Lidl Reisen Erfahrungen gemacht.

Ich werde jetzt keine weitere Lidl-Reise Erfahrungen machen.

Ich habe überteuert bezahlt. Schlechten Hotel bzw Zimmer bekommen. Auf meine Beschwerde keine Reaktion. Lidl und  Tour Direkt haben meine Beschwerde nicht mal beantwortet.

Nach dem man die Reise bezahlt hat, ist man auf sich alleine gestellt. Beschwerde bringen gar nichts. Nur Anwalt.

Für mich Lidl Reise und Tour Direkt klare KEINE EMPFEHLUNG.

Was möchtest Du wissen?