Hat jemand schon einmal etwas von "Glossopharyngeusneuralgie" gehört und kann dazu Auskünfte geben?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo ich leide seit 4 Jahren an dieser Krankheit. Auslöser ist ein ACI Verschluß. Dadurch hat sich die Arterie Vertebralis stärker ausgeprägt und drückt bei erhöhtem Druck im Bereich des Hirnstamms auf diesen Nerven. Wollt Ihr mehr wissen. Ich bin auch an einem Austausch interessiert. Manu

Hallo Manu. Ich leide auch seit ca. 1 Jahr darunter. Wurde mittlerweile ohne Erfolg operiert. Würde mich gerne mit dir austauschen!

LG Kim

0
@Kimmarie123

Hallo Kim,. ich habe diese Krankheit, weil ich im September am Hals einen harmlosen Tumor entfernt wurde. Die Ärzte haben mir da einen nerv verletzt. Ich würde gerne mit jemanden darüber reden.

0

Jetzt tue ich mal ganz schlau (Habs in Wikepedia gefunden)

Glossopharyngeusneuralgie

Dabei handelt es sich um ein seltenes Schmerzbild als Form einer Neuralgie, die durch teilweise attackenförmige Schmerzen im Bereich des Hypopharynx, der Zungenbasis, der Tonsillen und der Ohrregion bei entsprechender Reizung z.B. durch Kauen, Schlucken, Sprechen oder Druckausübung zustande kommen kann. Bei Mitbeteiligung des Ramus sinus carotici kann dabei auch eine reflektorische Bradykardie oder -Asystolie auftreten. Ursächlich ist meist eine lokale Entmarkung der Nervenäste durch Pulsation eines benachbarten Gefäßes. Dabei kann es zur Übertragung elektrischer Impulse von epikritischen Nervenfasern (leiten Informationen über Druck, Berührung, Vibration und bewusste Tiefensensibilität) auf protopathische Nervenfasern (leiten Informationen über Schmerz und Temperatur) kommen.

hallo,

habe 10 jahre gesucht und so ziemlich alles ausprobiert bis ich jemanden gefunden habe der mir langfristig helfen konnte. inzwischen bin ich ohne medikamente seit 2 jahren schmerzfrei :-) die ursache war eine fehlstellung des 1.halswirbels und ein SEHR GUT ausgebildeter chiropraktiker hat mich von diesen höllischen schmerzen befreit.auf keinen fall einfach irgendwo einrenken lassen (hat es bei mir nur schlimmer gemacht). gute chiropraktiker findet man z.b. unter www.chiropraktik-bund.de für rückfragen stehe ich gerne zur verfügung und wünsche schnelle heilung !

Hallo yourmind,

ich ich würde gern Kontakt mit Dir aufnehmen und erfahren, wer der SEHR GUTE Chiropraktiker war.

Sende mir bitte eine Email an sbge@gmx.de

Ich hoffe sehr, dass Du noch immer schmerzfrei bist.

 

0

ich leide ebenfalls unter dieser Krankheit und würde mich gern mit anderen Betroffenen austauschen

hallo elefant,

schick mir bitte eine mail an schalke-martin@web.de

für mich besteht auch großes interesse mich darüber auszutauschen. ich leide auch selbst an dieser krankheit.

lg karat

0

ich leider ebenfalls seit einem Jahr unter dieser Krankheit, wurde auch schon ohne Erfolg operiert und würde mich gerne austauschen. kimmarie.ha@live.de

0

schau mal unter volgenden Link nach, der kann bestimmt weiter helfen:http://www.zm-online.de/m5a.htm?/zm/10_00/pages2/titel4.htm

Was möchtest Du wissen?