Hat jemand positive Erfahrungen mit einer Familienaufstellung gemacht?

4 Antworten

also, ich habs selber noch nicht gemacht, wills aber immer schonmal machen. ich habe ein buch drüber gelesen (thomas schäfer, was die seele krank macht und was sie heilt) und fand es sehr interessant. ich habe aber von einer bekannten viel gutes darüber gehört. sie hat es selbst schon mitgemacht und sie fand es eine gute erfahrung. eine andere freundin von mir hat auch schon eine familienaufstellung gemacht und hat es auch nicht bereut. ich denke es kommt ein bisschen darauf an, wie der familienaufsteller so ist. kennt er sich gut aus? hat dieser erfahrung? gibt er den kurs zum ersten mal? ich denke das ist wichtig um zu wissen.

Hi, ich habe an einer Familienaufstellung nach Hellinger teilgenommen. Gefährlich fand ich diese nicht, allerdings stimme ich zu, dass man sich seinen Therapheuten gut auswählen sollte. Des Weiteren ist es sicherlich ein guter Ansatz zunächst als Stellvertreter so einer Familienaufstellung beizuwohnen um herauszufinden ob diese Art der Therapie überhaupt in Frage kommt.

Mir persönlich hat diese sehr gut geholfen Altlasten entgültig zu beseitigen.

Ich selbst bin Kinesiologin und arbeite u.a. mit der Familienaufstellung. Auch für mich ist es immer wieder erstaunlich, wie effektiv und hilfreich diese Methode ist. Allerdings kann ich NicoleF nur Recht geben, dass Aufstellungen nach "Hellinger" nicht mehr Zeitgemäß sind, da sie M.E. sehr direktiv und nicht individuell genug sind. Ich finde natürlich die Kombination Kinesiologie/Familienaufstellung optimal, da diese Aufstellungen sehr sanft sind und vorher nicht nur in einem Gespräch sondern über den kinesiologischen Muskeltest für Dich geklärt werden kann, was genau Dein Thema ist und wie der optimale Ablauf Deiner Aufstellung sein sollte. Was auch ganz wichtig ist, dass nach der Aufstellung die Möglichkeit der "Nachbehandlung" besteht. Dein Bruder sollte auf jeden Fall klären ob die gewährleistet ist, damit er nach der Aufstellung nicht alleine steht mit evtl. Fragen oder notwendigen "Nachbearbeitungen". Solltest Du im Süddeutschen Raum leben kann ich Dir auch gerne bei der Suche behilflich sein.

wie funktionieren denn Aufstellzungen nach Hellinger, und was ist daran so gefährlich? der wikilink hilft mir iwie nicht weiter...

0
@geheim

Den Ablauf generell und im Besonderen bei Hellinger zu erklären, würde diesen Rahmen sprengen. Das schwierige bei Hellinger ist, dass er nach bestimmten Vorgaben und Lösungsanstätzen arbeitet. Er erwartet die Erfüllung eines bestimmten Lösungskonzeptes und arbeitet direkt darauf hin. Das beinhaltet aber auch, dass er m.E. keine Rücksicht darauf nimmt, ober der Stellvertreter für den von ihm vorgegebenen Lösungsansatz tatsächlich bereit ist. Und dies kann durchaus auch kontraprokuktiv wirken. Bei der kinesiologischen Systemaufstellung wird individuell getestet, was getan werden kann, damit sich eine Lösung etabliert. Und es wird auch nicht auf ein vorgegebenes Lösungsschema hingearbeitet sondern alle Möglichkeiten werden anerkannt - nichts ist vorgegeben. Meiner Meinung nach, kann nur so eine individuelle Problemlösung stattfinden. Für ausführlichere Informationen bin ich aber auch gerne bereit persönliche Emails zu beantworten (info@3in1-kinesiologie.de).

0
@Morgaine

Sorry, aber wie wird man eigentlich "Kinesiologin"? Ein Studium ist es nicht,oder?

0

Welches Reinigungsmittel gegen Kalk auf Fliesen?

Wie entferne ich hartnäckige Kalkablagerungen? Essig hat mir nicht wirklich weitergeholfen.
Mit welchen Reinigungsmitteln habt ihr gute Erfahrungen gemacht?

Freue mich auf antworten.

...zur Frage

Aufdringlich, endlich erkannt und jetzt?

Hey,

ich bin ein neuling in sache Beziehung, hatte noch keine Beziehung, bin 25 Jahre alt(M) und eher schüchtern.

Habe vor etwa einem halben Jahr eine Frau(26) über ein Datingportal kennengelernt(Sie wohnt 150KM weit weg), ist sehr verschlossen und hatte noch keine Beziehung.

Haben uns etwa im November kennengelernt und uns ein paar mal getroffen, war immer wieder aufdringlich es aber selber nicht gecheckt.

Hatten dann gegen Silvester einen Streit und gemeint das 2018 unser Jahr wird. Ende Januar ein Wochenende in Wien verbacht( Wo ich sie dann zum ersten mal geküsst habe, war nicht so romantich...mit nackenküssen dann auf den Mund, habe sie zuvor auch oft versucht zu küssen doch sie wollte nicht).

Wie auch immer nach diesem Wochenende lief es wirklich super, sie hat mich gefragt ob wir nun zusammen sind noch am selben tag wo wir zuhause angekommen sind.Wir schrieben wirklich viel, bis dann etwa 2 Wochen danach von einem auf den anderen tag sie kaum geschrieben hat da sie besuch hatte und ich mir dann sorgen gemacht habe, da sie öfter mal online war aber mir nicht geschrieben hat...habe es dann groß aufgespielt,  dann meinte sie ich sei aufdringlich(zum ersten mal schrieb sie das) haben dann wieder gestritten, dadurch hat sie auch immer wieder das Interesse verloren.

Dann haben wir uns immer wieder mal getroffen und immer wieder gestritten(da ich immer wieder aufdringlich war im chat).

Habe ihr auch gestanden das ich in sie verliebt bin, ihr war das dann alles zu viel; hatten jetzt einen großen Streit da ich ihr geschrieben habe das sie kaum noch Interesse

zeigt danach etwa 2 Wochen lang nicht geschrieben bis ich mich jetzt entschuldigt habe, da ich in der auszeit jetzt endlich kapiert habe das ich aufdringlich war.

 Habe ihr einen Blumenstrauß über Fleurop geschickt und ihr dann lange Texte geschickt das wir mal reden müssen.

Gestern haben wir uns getroffen, wollte wirklich ausführlich darüber reden, aber ich war eher der redner, und sie gab dazu nur kurze antworten,

.mir kam das so vor als ob sie am liebsten nicht darüber reden will, es einfach hinter uns lassen und neu anfangen. Nach dem ich darüber gesprochen habe, habe sie dann umarmt und haben uns dann geküsst.

Ich liebe sie wirklich, das ist die erste Frau an der ich Interesse habe, bin total verliebt in sie nur verkack ich es dauern beim schreiben

Ich weiß nicht wie das weiter gehen soll, habe gestern nach dem treffen nicht so das gefühl gehabt das es jetzt geklärt ist...habe mir einfach mehr erwartet das Sie auch etwas dazu sagt...

Habe ihr nach dem treffen geschrieben "danke das du mir noch eine chance gibst nach all meinen fehlern .ich verspreche dir du wirst es nicht bereuen ".

Dann haben wir jetzt kurz geschrieben, haben auch kein weiteres treffen ausgemacht bis jetzt, meine Freunde meinen ich soll mich jetzt eher ignorant verhalten und das auch mal was von ihr kommen soll und nicht immer nur von mir...ich weiß einfach nichtmehr weiter...

...zur Frage

Wie gefährlich ist heute noch eine Gas-Etagenheizung?

sind grad auf der Wohnungssuche. In unserer Stadt sind aber die schönen Altbauwohnungen alle noch mit Gas bestückt. Hab damit keine Erfahrungen bisher gemacht. Hab schon öfters Horrorgeschichten von Bekannten gehört, von wegen im Schlaf verstorben etc....was ist da drann??

...zur Frage

Was erwartet mich bei einer Familienaufstellung?

Unsere Heilpraktikerin hat mir eine Familienaufstellung vorgeschlagen. Das klingt mir schon ziemlich nach Hokuspokus, aber ein bißchen neugierig bin ich jetzt doch. Wer mag seine Erfahrungen teilen?

...zur Frage

Erfahrungen mit Psychiatrie in Riedstadt?

Hi Hat vielleicht jemand Erfahrungen mit der Psychiatrie in Riedstadt gemacht? Ich habe bisher nur negatives gehört... Hat noch jemand positive oder negative Meinungen? Es kann sein, dass ich früher oder später mal dort hin muss, daher wollte ich mich mal erkundigen. Danke;)

...zur Frage

Gute Adresse für Familienaufstellung in Hamburg?

Hallo, hat jemand von euch eine gute Adresse für Familienaufstellungen in Hamburg oder Lübeck? Ich möchte gerne eine Familienaufstellung zu einem persönlichen Thema machen lassen und suche deshalb eine persönliche Empfehlung. Vielen Dank und viele Grüße Anne

Themen: Familienaufstellung Familienstellen Hamburg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?