Hat jemand ne kurze Erklärung für "konstruktives Misstrauensvotum" und "Vertrauernsfrage"?

1 Antwort

Das konstruktive Misstrauensvotum bedeutet, dass der Bundestag mit Mehrheit einen neuen Kanzler wählen kann. Es soll verhindert werden, dass der Bundestag einfach einen Kanzler absetzen kann und der Staat dann ohne Regierung dasteht. 

Die Vertrauensfrage kann der Kanzler dem Bundestag stellen, wird ihm das Vertrauen nicht ausgesprochen, so kann der Bundespräsident den Bundestag auflösen und es werden Neuwahlen ausgeschrieben.

Was möchtest Du wissen?