Hat jemand ne gute Idee zur Bekämpfung von Maden in Biotonnen?

3 Antworten

Seit einiger Zeit kann ich diese Frage mit einem klaren JA beantworten! Wie wohl sehr viele von euch, habe auch ich mich mit den lästigen Ungeziefern und dem üblen Geruch meiner Biotonne rum geärgert bis ich auf folgenden Artikel gestoßen bin. Hier der Link dazu: http://www.madendeckel.de Hier findet ihr nützliche Infos zum Thema Madenbefall und üble Gerüche in eurer Biotonne sowie eine Lösung, die mich und viele andere in meinem Bekanntenkreis überzeugt hat. Außer das es tatsächlich hilft, ist es auch noch günstig und basiert auf modernster Biotechnik.

Am besten schaut man, dass die Madentonne nicht in der prallen Hitze steht, dann schlüpfen meist auch nicht so viele Biester. Mit weiteren Tipps kann man sich die ekligen Maden vom Leib halten:

http://www.gutefrage.net/video/hilfe-gegen-maden-in-der-biotonne

ich befürchte ausser reinigen und die Abfälle in Zeitungspapier, nicht Plastiktüten einzupacken, gibts nicht so viel. Jedenfalls nicht, was unter Umständen mehr schadet als nützt. Evt. die Kommune ansprechen, das Problem ist ja bekannt. Häufig wird im Sommer wöchentlich geleert wird, gerade aus diesem Grund. Lieben Gruß Lotusblume

Madenbefall im Mülleimer

Wir haben jedes mal Maden in unserer "Schwarzen Tonne". Nachdem wir dachten sie an einen anderen Platz zu machen (keine direkt Sonneneinstrahlung) hat sich leider nichts geändert. Da wir auch einen Hund haben und in dieser Tonne die "großen Geschäfte" rein geworfen werden, kann ich die Mülltonne auch nicht ein Spalt offen lassen (stinkt gar krauselich). Was kann ich tun?????

...zur Frage

Madenplage in der Biotonne! Was tun?

Unsere Biotonne wird erst am Montag geleert und die Maden robben Tango in der Tonne. Es sind wirklich viele. Wie kann ich bis Monatb das im Griff kriegen? Ich würde erst Essig-Essenz reinlaufen lassen und am Ende bereits verwendetes Bioklumpstreu unserer Katze reinschütten, damit die Viecher nicht mehr hochkommen können.

Was meint ihr? Was sind eure Mittel und wie kann ich das zukünfdtig verhindern? Danke.

...zur Frage

Flohplage in Wohnung

Hi, ich werd noch verrückt, seit letzten Donnerstag wimmelt es in meiner Wohnung (Einfamilien-Häuschen) von Flöhen. Habe schon mittels Klebeband (geht am besten, denn sie kommen nicht mehr weg) über einhundert von diesem Viechern von meinen Beinen weggefangen. Aber so wie es scheint werden sie nicht weniger. Ich kann mir aber auch nicht erklären wo diese Biester auf einmal herkommen. Es leben keine Tiere im oder ums Haus und ich komme auch sonst mit keinen Tieren in Berührung. Ich habe letzte Woche ein paar Kisten mit Altkleidern vom Speicher geholt und am gleichen Tag war ich beim Frisör, und sonst lief der Tag wie alle anderen auch aber seit dem Tag tanzen die Flöhe umher. Ich habe in der Genossenschaft eine Dose Flohspray für Hunde geholt und in der Wohnung verteilt aber auser Kopfweh brachte das nix. Kann mir irgend jemand sagen wie ich die Viecher loswerde ohne den Kammerjäger zu holen, gibt es da keine so alten Hausmittelchen? Flohfallen gibt es ja warscheinlich keine? Bin für Hilfe, falls es gibt, unendlich dankbar. Gruß Michael

...zur Frage

Was kann das sein? und/oder wie benutzt man dieses Teil? Scheint aus Messing zu sein, vielleicht etwas religiöses?

Was kann das sein ? und/oder wie benutzt man dieses Teil ? Scheint aus Messing zu sein, vielleicht etwas religiöses ? Ist bei uns bestimmt schon 30 Jahre in der Familie und jetzt wieder aufgetaucht, vielleicht hat ja Jemand ne Idee?

...zur Frage

Wie entferne ich diese Flecken vom Parkett?

Hi,

Bin total verzweifelt, jede Möglichkeit oder Idee hilft mir. Ich weiß nicht um was es sich bei dieser Verfärbung genau handelt, und schon gar nicht wir ich das wegbekomme..Dies bildete sich jahrelang unter der Gefriertruhe bis ich es bemerkte und es scheint unmöglich, dass zu entfernen.

Ich danke jedem für jeden kleinen Tipp.

...zur Frage

maden in der biotonne, wie verhindere ich das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?