Hat jemand mit einem Abi von 1,9 einen Medizin Studienplatz erhalten?

5 Antworten

Probier es doch mal in Österreich, dort gibt es keinen Numerus Clasus

Dort bekomme ich kein Bafög. Somit kann ich mir das studieren dort nicht leisten.

0
@Ilenia28

Schade, trotzdem viel Glück, wird schon schwer genug, wenn du aufgenommen wirst

0

Als ehemaliger Student der Zahnmedizin (1989-1992) muß ich dir leider sagen: Heute leider nicht mehr...... 

Haben wir alles der Abiturientenschwemme zu verdanken...... :-(

Warum hast du nur 6 Semester zahnmedizin studiert ? :)

0
@Ilenia28

Beantworte ich dir gerne, die Frage: Mein Vater hat mich dazu sozusagen "genötigt", da ich aus einer Akademikerfamilie komme und 2 meiner Großcousins zu dieser Zeit ZM studierten.

Ich WOLLTE es nie: Ich wollte auf eine Verwaltung oder auf der Zulassungsstelle  (z. B.) arbeiten und nicht irgendwelchen Leuten in den Zähnen rumbohren....... Aber wenn du aus einer Familie mit lauter Studierten kommst, werden auch an dich als Kind Erwartungen gestellt. Bei mir wurde nur eins gefordert: LEISTUNG!

Ich bin (heimlich) von der Uni abgegangen und habe Bankkaufmann gelernt. Mein Vater hat 3 Jahre kein Wort mehr mit mir gesprochen.....

Dennoch interessiert mich paradoxerweise die Zahnmedizin noch heute und bin fortbildungsmäßig immer noch fleißig am Lernen - für einen Beruf, den ich nie ausüben werde - aber genauso, als ob ich ihn ausüben WÜRDE.... 

Ich wäre kein guter Zahnarzt geworden, denn Arzt (egal, welche Fachrichtung) ist für mich kein Beruf, sondern eine Berufung - und die habe ich damals nicht verspürt....... :-(

0

Ok das ist echt krass ... Man sollte das machen was man vom herzen will :))) ... Ich wäre gerne Ärztin

1

Ein Freund von mir hat einen Studienplatz für Medizin in Heidelberg mit einem Abi von 1,9, allerdings auch sehr gutem TMS-Ergebnis. Also möglich ist es schon ;)

Kann man von der Berliner Charité nach Hamburg wechseln im Studiengang Medizin, wegen der Modellstudiengänge?

Folgendes Problem: Wurde grade in Berlin für Medizin angenommen, zum Sommersemester. Leider ist Berlin üüüüberhaupt nicht meine Stadt. Nun wollte ich zum Wintersemester mich bei Hamburg bewerben. Ich wollte mal fragen, ob das möglich ist, dass ich den Platz in Berlin annehme und im Wintersemester nach Hamburg wechsle?

...zur Frage

Warum muss ich nach dem Läuten auf meinem Platz sitzen?

Ich bin nach dem leuten nicht auf meinem Platz gesessen. Jetzt muss ich ein Aufsatz schreiben. Mir fällt nichts ein.

...zur Frage

Wenn bei der Fussball WM Zuschauer auf dem Platz laufen und genau zu dieser Zeit fällt ein Tor. Ist das Tor dann ungültig?

...zur Frage

Kann ich nach einem Bachelor an einer deutschen FH, einen Master an einer ausländischen Uni machen (im Bereich Wirtschaftswissenschaften)?

Fällt dann die Mindestnote/nc weg, dafür Studiengebühren. (Wenn man Geld und schlechte Noten im Bachelor hat ist es leichter einen Platz zu bekommen?

...zur Frage

Einschreibungsfrist verpasst, Wartesemester?

Hallo, hab da mal eine frage zu Wartesemestern..

Kann ich nach dem Ende der Einschreibungsfrist noch eine Bewerbung an Universitäten schicken, damit die Zeit bis zum nächsten Wintersemester als Wartesemester zählt?

Oder wenn nicht dann zum Sommersemester? Obwohl es sich hierbei um Studiengänge handelt die nur zum Wintersemester aufnehmbar sind.

Danke schonmal.

...zur Frage

Im Sommersemester bessere Chancen auf einen Platz? HAW

Hallo! Ich habe mich für dieses Wintersemester an der HAW für internationales Management beworben und wurde abgelehnt. Mein Abischnitt liegt bei 1,8 und der NC für I.M. lag für das WIntersemester bei 1,4. Und jetzt wollte ich euch mal fragen, was ihr so meint. Glaubt ihr, ich hätte zum Sommersemester größere Chancen, da ja die meisten mit einem 1,0 bis 1,4 Schnitt bereits einen Studienplatz haben und die nächsten Abiturienten erst im Sommer fertig werden?

Danke schonmal im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?