Hat jemand mal Erfahrungen in einer Psychosomatischen Klinik gemacht?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wer sein Leben in die Hand nehmen will, muss zwangsläufig den wichtigsten Akteur in diesem Spiel besser kennenlernen: sich selbst. Selbsterkenntnis hilft Dir enorm dabei, mit allen möglichen Herausforderungen des Lebens, mit anderen Menschen oder den eigenen Stimmungen besser klarzukommen. Die Schmerzen hören auf und die Depressionen verschwinden. Das Leben wird viel freundvoller und die Selbsterkenntnis hört auch nie auf. Je mehr Du über dich selbst herausfindet, desto spannender wird es.Wenn Du es nicht alleine schaffst, suche Dir professionelle Hilfe. Ein Psychotherapeut(in) und oder ein stationärer Aufenthalt für 6-12 Wochen in einer psychosomatischen Klinik. Aller Anfang ist schwer und es wird von Monat zu Monat leichter mit dem Leben. Mir hat ein Aufenthalt sehr geholfen!!! Es ist eine Chance die Du nutzen solltest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey.
Hab keine Angst. Die sind meistens alle sehr lieb und hilfsbereit. Wenn du so jung bist denke ich kommst du in eine Kinder/Jugend Klinik? Weißt du denn schon welche zur Auswahl stehen? Dir wird dort auf jedenfall geholfen. Ich war schon in einigen und kann dir sagen, dass es auch helfen kann. Ich bin ein sehr ängstlicher Mensch und habe mich dort immer geborgen und wohl gefühlt :-)
Du kannst mich gerne noch was fragen, vllt kann ich dir ja noch so Kleinigkeiten beantworten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es war die beste Zeit meines Lebens! Schön Klinik roseneck

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es war überhaupt nicht schlimm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?