Hat jemand Karten oder Poster von Rechenstrategien mit Bildern für den Unterricht in der Grundschule?

3 Antworten

Frage doch mal deine Kollegen, ob sie wissen, wo man so etwas bekommen kann. Oder lass deine Klasse selber Plakate basteln oder bastel du welche zuhause. Lass sie Gruppen bilden o.Ä. und die sollen sich dann die unterschiedlichen Sachen gegenseitig erklären. (weiß jetzt nicht inwiefern es dir erlaubt ist den Unterricht so zu gestalten, aber so ähnlich würde ich es machen.)

Das ist eine gute Idee, allerdings bin ich noch Studentin und bräuchte solche Karten für eine Matheförderung. Wenn ich keine finden sollte, würde ich dann auch welche basteln. Ist eine gute Idee. :)

0

Ich finde Deine Frage interessant, habe aber leider nichts von dem, was Du Dir wünschst.

Hast Du solche "bildhaften Anleitungen" schon mal gesehen? Liest sich eigentlich so. Ich bin gespannt, ob es hier zielführende Antworten geben wird.

Solche Poster könnte man doch auch gut selbst gestalten. Hast Du da sehr eingängige Arbeitsanweisungsbilder im Kopf?

Also ich habe da schon einmal 2 Varianten gesehen. Eine Variante habe ich im Internet gesehen, allerdings waren die Zahlen nicht so gut gewählt. Bei dieser waren noch Beispielaufgaben dabei. Die Aufgaben waren allerdings nicht so günstig gewählt (Verdopplungsaufgabe: 7+7, Nachbaraufgabe: 7+8 -> ist allerdings auch die Fastverdopplungsaufgabe). es ist aber nicht zwingend notwendig, dass Aufgaben darauf stehen. von Symbolen kenne ich zum Beispiel ein Herz bei Verdopplungsaufgaben oder eine Hand bei Kraft der 5. Solange die Bilder sinnvoll zu den Strategien ist eigentlich alles gut. :)

0
@Miffie

Ich mag die Idee, Sachverhalte eingängig zu visualisieren, deshalb bin ich bei Deiner Frage so aufmerksam geworden.

Ich selbst unterrichte in einer Schule für Menschen mit Behinderung und suche praktisch ständig fast händeringend nach guten Methoden, um Erkenntnisse zu ermöglichen.

Ich bin gespannt, ob auf Deine Frage hier noch Anregungen eingehen. 

0

Hast du mal auf www.4teachers.de nachgesehen? Dort gibt es auch ein Forum, speziell für Mathematik.

In Bildern denken.Wie nennt man das?

Ich konnte mir schon immer Wissen welches ich intressant fand sehr gut merken,aber wusste nie so wirklich wieso.Vor ein paar Monaten jedoch ist mir bei einer Doku aufgefallen das ich mir zu jedem erworbenen Wissen ein Bild denke.Meistens sehe ich den Ort an dem ich das gehört habe.Oder den entsprechenden Ausschnitt der Doku.Ich dachte immer jeder Mensch würde sich so Dinge einprägen. Ich habe noch viele Bilder aus der Grundschule im Kopf. Z.B. als wir gelernt haben das Schwein auf Englisch Pig heißt. Es gibt Leute die haben ein Fotografisches Gedächtnis,und merken sich deshalb praktisch alles. Das trifft auf mich aber nicht zu da ich so einiges auch gerne mal vergesse.Also meine Frage ist: Gibt es da noch so Zwischenstuffen? Hat diese Denkensart einen bestimmten Namen?

Würde mich auf Antworten freuen :)

...zur Frage

Fallbeispiele für aggressives Verhalten im Unterricht

Hallo zusammen,

ich schreibe demnächst eine Klausur im Fach Erziehungswissenschaften und benötige Übungsmaterial, spricht Fallbeispiele. Im Unterricht haben wir nur ein paar gemacht und die kann ich schon fast alle auswendig -.-

Kennt jemand eine gute Internetseite oder hat selber ein paar fallbeispiele? Ich habe mich schon dumm und dämlich gesucht -.-

Theorien wären:Freud, Rogers, Lewin, Nolting, Sack, Heitmeyer, Dollard, Lorenz, Tausch/Tausch, Fromm

 

Wäre nett von euch, wenn ihr einige Beispiele zu den obigen Theorien findet ;)

 

...zur Frage

Darf ein Lehrer mir die Teilnahme am Unterricht wegen 10min Verspätung verweigern?

bin heut morgen 10 minuten zu spät zum unterricht erschienen, und dies auch nicht wegen verschlafen o.ä. sondern weil ich in einen nicht vorhersehbaren stau geraten bin und somit fast 30minuten für eine strecke brauchte, für die ich sonst allerhöchstens mal 5min benötige. Naja, als ich dann an die Klassentür klopfte und diese betreten wollte und grade anfing zu erleutern, wie diese verspätung zustande kam, fiel mir mein lehrer ins wort, meinte das würde er nicht akzeptieren, ich bräuchte nicht mehr wieder kommen und drückte mit kraft die tür zu in der ich mich noch in dem moment befand! so, nun wurde ich auch noch im klassenbuch für 2 stunden als unentschuldigt fehlend eingetragen anstatt als 10min verspätet!!!

...zur Frage

Wie gestaltet man einen Unterricht? (Animes & Manga)?

Hallo! Ich bräuchte umbedingt Vorschläge, was man in einer Schul/Projektwoche im Bereich "Animes & Manga" machen könnte.

Die Kinder sind sehr still/schüchtern, also tun sie immer das, was ich möchte. Wenn ich frage auf was sie Lust hätten, zucken sie nur mit den Schultern.

Heute haben wir Mangas gelesen und gemalt, und zum Abschluss einen Anime gesehen, aber das kann man ja nicht die ganze Woche lang machen. Ich dachte evtl. An einen Quiz, aber hier besteht nunmal die Gefahr dass sie die Animes nicht geschaut haben. Ich weiß nicht was ich noch tun kann... Danke im Voraus für die Vorschläge!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?