Hat jemand irgendeine Erfahrung mit irgendeinem Schlafmittel oder Getränk, das man trinkt und damit durch die Nacht gut schlafen kann?

5 Antworten

Was hast du denn für eine Schlafroutine oder -hygiene? Oder, besser, woran liegt es denn, dass du nicht einschlafen kannst? Die Ursache wäre ja schon mal ein guter Ansatz.

Ich bin ein chronischer "Überdenker" und deswegen kann ich nicht so gut zur Ruhe finden. Da hilft eine Anlehnung an autogenes Training. Ich setze mich an einen Fluss, neben mir steht ein Baum. Jede Sorge, die ich so habe, erkenne ich und lasse ich als Blatt in den Fluss fallen... klingt erstmal blöd, aber hat bei mir Wunder bewirkt.

Ansonsten der Klassiker: Warme Milch mit Honig.

Vielleicht solltest du das mal mit deinem Arzt besprechen, bevor du dir irgendwelche Mittel einwirfst.

Ich bin ein "Überdenker" auch. Mischt man den Honig mit der Milch, oder getrennt?

0
@Ankido

Milch warm machen und dann den Honig reinrühren...

Aber vielleicht solltest du auch mal irgendwelche Entspannungstechniken in Betracht ziehen, da das Problem ja psychisch und nicht körperlich zu sein scheint.

0

ich hab mich an Videos mit Regen, Wind und Donnertönen gewöhnt, doch die bringen keinen Nutzen mehr. versuche ich mal die Milch.

0

Versuch es mal mit Baldrian oder Schlaftee, bevor du stärkere Medikamente versuchst. Schlafmittel sind nur für eine kurze Zeit gedacht und rauben dir auch immer ein wenig Erholung, die du im normalen Schlaf bekommen würdest. Zudem besteht ein recht hohes Suchtpotential und man sollte mit damit wirklich vorsichtig umgehen. Versuch lieber herauszufinden, was der Grund dafür ist, dass du nicht schlafen kannst und such nach Möglichkeiten diesen zu beheben. 

Die Grund sind leider nicht klar, obwohl ich manchmal Körperlich müde bin, kann ich einfach nicht schlafen. Also heißt es Schlaftee oder hat einen besonderen Namen?

0

die Gründe*

0
@Ankido

Ja in der Apotheke bekommst du die unter der Bezeichnung schlaf- und beruhigungstee. Kannst dich ja auch mal mit verschiedenen Entspannungsmethoden auseinandersetzen, vielleicht ist ja ja etwas für dich dabei, was hilft. 

0

Wenn du nicht auf Medikamente zurückgreifen möchtest, dann würde ich warme Milch mit etwas Honig empfehlen. Sehr sehr simple, aber hilft tatsächlich.

Was möchtest Du wissen?