Hat jemand hier erfahrung beim abnehmen mit den almased shakes/smoothies?

5 Antworten

Nicht direkt, aber in der Schule mussten wir Referate zu den verschiedenen Diäten abhalten und ich hatte eines über Almased und es sieht so aus: Wenn du Abnehmen willst darfst du erst eine Zeit lang nur 3 mal am Tag Alamsed trinken und ohne Zusätze wie Honig oder Schokoladenpullver geht das nicht runter, meinten die, welche damit abgenommen haben und dann trinkst du eine Zeit lang 2 mal Almased und isst eine Mahlzeit und dann musst du den Rest deines Lebens 1 mal am Tag Almased trinken statt eine Mahlzeit zu essen, da du sonnst wegen dem Jojo-Effekt wieder zu nimmst... 

Vielleicht hilft dir eine Erfahrung aus "zweiter Hand":

Ich kenne eine Frau, die mit Almased tatsächlich mehrere Kilo abgenommen hat. Wir waren zu Besuch dort, sie hatte lecker gekocht und saß selbst nur dabei und trank ihren Shake. Es war traurig.

Aber immerhin, sie hat so um die 8 Kilo abgenommen. Allerdings habe ich sie ein halbes Jahr später nochmal gesprochen und sie meinte nur "Das hat nichts gebracht, es ist alles wieder drauf".

Also: Ja, du kannst kurzfristig abnehmen, aber es ist nicht nachhaltig. Mein Tipp wäre: Spar dir das.

Durch solche "Mittelchen " allein nimmt man gar nicht ab, man muss sich schon gleichzeitig gesund und ausgewogen ernähren und auf regelmäßige Bewegung achten. Allerdings klappt das genau so gut ohne die Mittelchen. Für das dadurch gesparte Geld kann man sich eine Dauerkarte fürs Schwimmbad kaufen oder den Jahresbeitrag vom Sportverein bezahlen, da ist das Geld auf jeden Fall sinnvoller angelegt.

Und ja, ich weiß, in deiner Frage steht, du möchtest Erfahrungsberichte, und dies ist keiner. Die von mir geschilderten Tatsachen kenne ich aber trotzdem, auch wenn ich Almased nie ausprobiert habe. Ich habe aber ohne Almased wie beschrieben problemlos 10 kg abgespeckt. Vielleicht reicht dir das ja auch als "Erfahrung".

Abnehmen sollte man übrigens nur dann, wenn man tatsächlich übergewichtig ist.

ich bin eindeutig übergewichtig (20 kg) und meine mutter hielt es für eine gute idee, also wird's ausprobiert..

0
@Unknownugh

Wenn dein Entschluss schon fest steht, stellt sich mir allerdings die Frage, warum du hier überhaupt nachfragst.

Probier es halt aus. Ob du das aber über die Feiertage durchhältst, auf all das gute Essen zu verzichten? Ich finde, dass das ein sehr ungünstiger Zeitpunkt für ein solches Vorhaben ist. Aber mir ist es egal, ich darf ja "genießen".

1

Was möchtest Du wissen?